Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht I

Herzlich Willkommen am Lehrstuhl von Frau Prof. Belser. Wir wünschen allen Studienanfängern und Studienanfängerinnen einen guten Start. Wir hoffen, dass Sie alle notwendigen Informationen finden. Sollte dies nicht der Fall sein, so können Sie sich beim Sekretariat melden. Unser Lehrstuhl beschäftigt sich mit Wesen, Aufgaben und Funktionen des Bundesstaats sowie den Grundrechten und ihrer Bedeutung für die Ausgestaltung eines freiheitlichen, demokratischen und solidarischen Staats.

 

Walther Hug Preis
Dr. Eva Molinari erhält Walther Hug Preis

Dr. Eva Molinari, ehemalige Doktorandin von Prof. Eva Maria Belser, erhält den Prof. Walther Hug Preis 2019/2020. Sie schrieb ihre Dissertation zum Thema: "Inhalt und Funktion der Menschenwürdegarantie: eine rechtsvergleichende Studie."

Prüfungsbesprechung und Prüfungseinsicht
Prüfungsbesprechung und Prüfungseinsicht

Prüfungsbesprechung und Prüfungseinsicht, 2. Session 2019:

Weitere Informationen

Tutorat HS 2019
Ausschreibung Tutorat Herbstsemester 2019

Wir suchen für das Herbstsemester 2019 Tutorinnen und Tutoren für das öffentliche Recht I (Verfassungsrecht).

Weitere Informationen

JOIN THE TEAM OF THE UNIVERSITY OF FRIBOURG

Apply now to participate in the Vis Moot Court 19/20 competition!

The application for the Vis Moot Court 19/20 competition is open until the 22nd of September 2019. For more information, an apéro will be held on 19th September 2019, 6.30 pm, in front of Room 3113 (MIS…

Alle News
News

Tutorat am Lehrstuhl für Römisches Recht - Anmeldefrist: 31.08.2019

Der Lehrstuhl für Römisches Recht von Prof. Bors sucht noch 2 Tutoren/Tutorinnen für das Tutorat „Privatrecht für Erstjährige".

Alle News
MASTER-STUDIERENDE

Einschreibefristen für Masterarbeiten und Forschungsarbeiten - Juli / August 2019

Sie möchten ihre Masterarbeit oder eine Forschungsarbeit im Juli / August 2019 schreiben?

Alle News

Aus dem Hörsaal

«Aus dem Hörsaal» ist eine neue Rubrik, in der kritische, anregende und gehaltvolle Stellungnahmen und Reaktionen von Studentinnen und Studenten unserer Rechtsfakultät sowie Angehörigen des Lehrstuhls publiziert werden. 

Mehr erfahren