Alumni IUS Frilex Preis

An jeder Diplomfeier verleiht der Alumni-Verein der Rechtswissenschaftlichen Fakultät den Frilex-Preis für den summa cum laude-Master mit dem höchsten Notendurchschnitt.

  • Preisträgerinnen und Preisträger des Akademischen Jahres 2018/2019
    • Februar Session 2019 : Der Alumni IUS Frilex Preis 2019 ging an Frau Florence Perroud für den besten Master summa cum laude mit einem Notendurchschnitt von 5,92.
  • Preisträgerinnen und Preisträger des Akademischen Jahres 2017/2018
    • Februar Session 2018 : Der Alumni IUS Frilex Preis 2018 ging an Frau Camille Goy für den besten Master summa cum laude mit einem Notendurchschnitt von 5,92.
    • Juli Session 2018: Der Alumni IUS Frilex Preis 2018 ging an Frau Noémie Zufferey für den besten Master summa cum laude mit einem Notendurchschnitt von 5,90
  • Preisträgerinnen und Preisträger des Akademischen Jahres 2016/2017
    • Februar Session 2017: Der Alumni IUS Frilex Preis 2017 ging an Frau Lara Aharchaou für den besten Master summa cum laude mit einem Notendurchschnitt von 5,93.
    • Juli Session 2017: Der Alumni IUS Frilex Preis 2017 ging an Frau Nathalie Marrer für den besten Master summa cum laude mit einem Notendurchschnitt von 5,83

     

  • Preisträgerinnen und Preisträger des Akademischen Jahres 2015/2016
    • Februar Session: Der Alumni IUS Frilex Preis 2016 ging an Herrn Antonin Charrière für den besten Master summa cum laude mit einem Notendurchschnitt von 5,67.
    • Juli Session: Der Alumni IUS Frilex Preis 2016 ging an Frau Sarah Nyfeler für den besten Master summa cum laude mit einem Notendurchschnitt von 5.90.