Im Zeichen des Irrtums Publikationsdatum19.02.2020

Recht im Film 2020


Der Lehrstuhl von Prof. Walter Stoffel organisiert erneut gemeinsam mit Lucie Bader, Medienwissenschafterin, den legendären Filmzyklus «Recht im Film».

Die Ausgabe 2020 der Filmreihe «Recht im Film» steht im Zeichen des Irrtums. Wenn die Einzelnen oder die Gesellschaft selbst uneins sind, ist die Rechtsordnung berufen, zwischen wahr und falsch zu entscheiden. Sie tut dies oftmals, ohne selbst die Mittel hierfür zu haben, muss aber dennoch in jedem einzelnen Fall zu einer Entscheidung gelangen.

Daten und Ort: Vom 19. Februar bis 25. März 2020, 18.30-22.00, Miséricorde, Kinosaal (Ausnahme: 19.2.2020: Cinémotion REX, Freiburg)

Die Veranstaltung ist mit Unterstützung der Fachschaft Jus organisiert. Die Fachschaft wird die Aperitifs in der Pause anbieten.

Informationen: >>