Zulassung und Einschreibung

Die Dienststelle für Zulassung und Einschreibung ist verantwortlich für die Zulassung an die Universität. Sie liefert Informationen betreffend Zulassungsbedingungen und Fristen. Ausländische Studienbewerber müssen einen Sprachnachweis erbringen.
Dienststelle für Zulassung und Einschreibung

 

Zulassungsbedingungen
  • Direkte Zulassung: Gültiger Maturitätsausweis der Schweiz
  • Voraussetzungen ohne Schweizer Maturitätsausweis: Das Programm «30plus»: Nach vollendetem 30. Lebensjahr ist das Rechtsstudium ohne Maturitätsabschluss möglich. Zulassung anhand eines Bewerbungsdossiers und einer schriftlichen Prüfung. Weitere Informationen 
  • Voraussetzungen mit ausländischem Reifezeugnis: Länderspezifische Bedingungen. Zulassungsbedingungen
 
Anmeldefristen
  • Für das Herbstsemester: 30. April
  • Für das Frühlingssemester: 30. November
  • Empfohlener Studienbeginn: Herbstsemester, da die Lehrveranstaltungen meist Jahreskurse sind und im September beginnen

Dienststelle für Zulassung und Einschreibung