Schriftliche Arbeiten

Im Bachelorprogramm werden Proseminararbeiten und/oder Praktikumsberichte verfasst, während Seminar-, Master- und Forschungsarbeiten zum Master gehören. Für detaillierte Informationen klicken Sie unten die entsprechende Rubrik an.

Weitere Informationen finden Sie in der Weisung Nr. 3 betreffend die schriftlichen Arbeiten der Rechtswissenschaftlichen Fakultät.

Bitte lesen Sie auch die Merkpunkte des Lehrstuhls für die Ausarbeitung der schriftlichen Arbeiten im ZGB. Beachten Sie insbesondere, dass bei Proseminar- und Seminararbeiten eine Disposition und eine Bibliographie eingereicht werden muss.

Sie finden rechts auch eine Vorlage für eine Selbständigkeitserklärung, die jeder schriftlichen Arbeit beigefügt werden muss.

  • Proseminararbeiten

    Ausschreibung

    Die Ausschreibung (Anschlagebrett, Internet) erfolgt viermal pro Jahr. Ausserhalb dieser vier Ausschreibungstermine werden keine Proseminararbeitsthemen an Hauptfachstudierende herausgegeben. Pro Thema können sich vier Studierende einschreiben.

    Nebenfachstudierende können auch ausserhalb dieser Sessionen ein Thema beziehen (Liste der Themen ist bei den Assistierenden erhältlich).


    In der Regel gelten folgende Termine: 

    Einschreibung ab/Abgabe bis:

    • Anfang Februar/30. April
    • Anfang Mai/31. Juli
    • Anfang August/31. Oktober
    • Anfang November/31. Januar

     

    Aktuelle Themen 

     

    1. Vaterschaftsanerkennung durch den Ehemann statt Vaterschaftsvermutung - ein Modell für die Zukunft?1

    2. Die Herabsetzung des Intestatserbrechts2

      1Thema frühestens wählbar ab dem 3. Semester
      2Thema frühestens wählbar ab dem 5. Semester

      

    LETZTMÖGLICHER ABGABETERMIN: 31. Oktober 2020

     

     

    Anmeldung/Einreichung

    Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an folgende Adresse: raphael.dummermuth@unifr.ch.

    Bitte konsultieren Sie die "Merkpunkte für die Ausarbeitung von Proseminar-, Seminar- und Masterarbeiten" vom 4. September 2018.

     

    Die abgeschlossenen Arbeiten sind fristgerecht an folgende Adresse zu senden:

    Lehrstuhl für Zivilrecht
    Assistenz von Prof. Alexandra Jungo
    Beauregard 11/Büro 5.228
    1700 Freiburg

     

    oder direkt bei der Assistenz abzugeben. Zudem muss ein Exemplar elektronisch an raphael.dummermuth@unifr.ch gesendet werden.

  • Praktikumsberichte

    Praktikumsberichte sind grundsätzlich möglich, sofern im ZGB gearbeitet wird. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: alexandra.jungo@unifr.ch.

     

    Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein:

    • Es muss eine Bestätigung des Arbeitgebers beigelegt werden, dass acht Wochen zu 100% gearbeitet wurde.
    • Es sollten 1-2 Fälle mit wissenschaftlichem Apparat besprochen werden.
    • Der Bericht sollte eine kurze Einführung über die konkrete Praktikumsarbeit geben.
    • Der Bericht umfasst zwischen 10'000 und 24'000 Zeichen (ohne technischen Apparat)
  • Seminararbeiten

    Seminararbeiten können grundsätzlich im Rahmen eines Seminars geschrieben werden.

    Ausnahmsweise können auch Seminararbeiten anstelle eines Block- oder Semesterkurses geschrieben werden. Das Anforderungsniveau bleibt dasselbe wie für Seminararbeiten im Rahmen eines Seminars. Für ein Thema melden Sie sich bitte bei Raphael Dummermuth.

  • Masterarbeiten
    Themen

    Die Themen werden vom Dekanat herausgegeben und nach dem Zufallsprinzip den Professor(inn)en Bettina Hürlimann-Kaup, Marc Bors und Alexandra Jungo zugeteilt. Den Studierenden steht keine Wahlmöglichkeit des Dozenten/der Dozentin oder des Gebiets innerhalb des ZGB zu.

     

    Ausarbeitung

    Wir bitten Sie, für die Ausarbeitung von Masterarbeiten unser Dokument "Merkpunkte für die Ausarbeitung von Proseminar-, Seminar- und Masterarbeiten im ZGB" zu konsultieren.

     

    Einreichung

    Die abgeschlossenen Arbeiten sind dem Dekanat fristgerecht (Datum des Poststempels) einzureichen.

  • Forschungsarbeiten

    Wenn Sie bei Prof. Alexandra Jungo eine Forschungsarbeit verfassen möchten, setzen Sie sich bitte mit ihr in Verbindung, damit die Einzelheiten besprochen werden können. Anschliessend melden Sie sich beim Dekanat an. Dieses teilt Ihnen das zugeteilte Thema zum Fristbeginn zu. Am Ende reichen Sie die Arbeit fristgerecht beim Dekanat ein. Im Übrigen verweisen wir auf die allgemeinen Hinweise unseres Lehrstuhls zu schriftlichen Arbeiten sowie auf die Angaben im einschlägigen Reglement der Fakultät.