Weiterbildung

  • Fachanwalt Familienrecht

    Der Schweizerische Anwaltsverband führt in Zusammenarbeit mit Prof. Andrea Büchler (Universität Zürich) und Prof. Alexandra Jungo einen Nachdiplomstudiengang im Familienrecht durch. Das Diplom "CAS Familienrecht" führt nach dem Fachgespräch vor der Fachkommission des Schweizerischen Anwaltsverbands zum Titel "Fachanwalt Familienrecht". Details finden Sie unter: Schweizerischer Anwaltsverband

  • CAS Richterakademie

    Der Verein Schweizerische Richterakademie ist im Juni 2007 mit Sitz in Luzern gegründet worden. Mitglieder der Richterakademie sind alle schweizerischen Rechtsfakultäten bzw. Universitäten, die Stiftung für die Weiterbildung schweizerischer Richterinnen und Richter sowie die Schweizerische Vereinigung der Richterinnen und Richter.

    Der Zweck des Vereins Schweizerische Richterakademie besteht darin, einen Zertifikatslehrgang für angehende oder amtierende Richterinnen und Richter sowie Gerichtsschreiberinnen und Gerichtsschreiber durchzuführen (Zertifikatslehrgang "Judikative"). Dieser ist auf die Vermittlung von Grundlagen für die richterliche Tätigkeit ausgerichtet. Der Richterakademie liegt daran, den Zertifikatslehrgang "Judikative" einerseits wissenschaftlich solid zu fundieren, ihn andererseits aber auf die praktischen Bedürfnisse auszurichten. Dieses Konzept führt zu einer sinnvollen Aufgabenteilung insbesondere zur Stiftung für die Weiterbildung der Richterinnen und Richter, die sich auf weniger umfangreiche und damit eher punktuelle Kursangebote zu wichtigen Einzelaspekten der richterlichen Tätigkeit konzentriert.

    Die Studienleitung wird von einer paritätisch aus Vertretungen der Rechtsfakultäten und der Richterschaft zusammengesetzten Direktion wahrgenommen.

    Weitere Infos

  • Symposium Familienrecht

    Das Symposium Familienrecht wird alle zwei Jahre zu aktuellen familienrechtlichen Themen durchgeführt. Zu den gleichen Themen findet jeweils auch eine Tagung in französischer Sprache statt.

     

    2019

    Der Familienprozess

     

    2017

    Elterliche Sorge, Betreuungsunterhalt, Vorsorgeausgleich und weitere Herausforderungen

    Les nouvelles règles en matière d'entretien de l'enfant et de partage des avoirs de prévoyance

     

    2015

    Familienvermögensrecht, Güterrecht - berufliche Vorsorge - Unterhalt
    Patrimoine de la famille: Entretien, régimes matrimoniaux, deuxième pilier et aspects fiscaux

     

    2013

    Familien in Zeiten grenzüberschreitender Beziehungen, Familien- und migrationsrechtliche Aspekte
    La famille dans le relations transfrontalières, Actualité en droit suisse et dans les rapports internationaux

     

    2011

    Der neue Familienprozess, Durchsetzung und Vollstreckung familienrechtlicher Ansprüche
    Droit de la famille et nouvelle procédure, Aspects de droit de fond et de procédure

     

    2009

    Berufliche Vorsorge bei Scheidung: alte Probleme und neue Perspektiven
    Deuxième pilier et épargne privée en droit de divorce

     

    2007

    Scheidungsrecht - Aktuelle Probleme und Reformbedarf
    Le droit du divorce: question actuelles et besoin de réforme

     

    2005

    Kind und Scheidung
    Enfant et divorce

     

    2003

    Familienvermögensrecht

    Droit patrimonial de la famille

  • Weiterbildungen des Familieninstituts

    Das Familieninstitut führt zahlreiche Weiterbildungskurse sowie jährlich eine Fachtagung durch.