RingvorlesungPublikationsdatum25.09.2019

Interdisziplinäre Perspektiven auf die Kinderrechte


Das Institut für Familienforschung und -beratung bietet anlässlich des 30jährigen Jubiläums der UNKinderrechtskonvention im Herbstsemester 2019 eine Ringvorlesung zum Thema Kinderrechte an.  

Der Masterstudiengang Familien-, Kinder- und Jugendstudien möchte den Studierenden der Universität Freiburg eine vertiefte Auseinandersetzung mit Kinderrechten anbieten. Die Ringvorlesung zielt darauf, die Bedürfnisse und Rechte der Kinder in den Mittelpunkt zu setzen und ihre unterschiedlichen Anwendungsbereiche zu diskutieren. Gerade das in der Konvention wichtige Prinzip der Partizipation hat zu konkreten Änderungen in der Wahrnehmung der Kinder und Jugendlichen in unterschiedlichen Bereichen wie Familie und Gesellschaft sowie Politik und Recht geführt. Um diese breite Themengestaltung realisieren zu können, werden Gastreferenten aus Fachbereichen wie etwa Psychologie, Geschichte, Sozialanthropologie, Sozialpädagogik, Soziologie und Rechtswissenschaften eingeladen.  

Der Kurs findet jeweils Mittwoch 10:15 - 12:00, wöchentlich, im Saal Regina Mundi S-2.115 statt.

Start: 25. September 2019