Publikationen und Expertisen

Letzte Veröffentlichungen von Prof. B. Waldmann 

  • Allgemeines Verwaltungsrecht, Zürich/Basel/Genf 2019 (zusammen mit René Wiederkehr).
  • Staatliche Aufsicht - Eine Einführung, in: Häner/Waldmann (Hrsg.), Staatliche Aufsicht über die Wirtschaft und ihre Akteure, 7. Forum für Verwaltungsrecht, Bern 2019, S. 1–20.
  • Wichtige Urteile – Öffentliches Recht, Ausgewählte «Leitentscheide» aus den Jahren 2017–2018, in: Institut für Schweizerisches und Internationales Baurecht (Hrsg.), Schweizerische Baurechtstagung 2019, Freiburg 2019, S. 271–293 (zusammen mit Rudolf Muggli).
  • Kommentierung der Bestimmungen zu den Pärken von nationaler Bedeutung (Art. 23e–23m NHG), in: Keller/Zufferey/Fahrländer (Hrsg.), Kommentar NHG, Ergänzt um Erläuterungen zu JSG und BGF, 2.A. Zürich/Basel/Genf 2019, S. 633–725 (in Zusammenarbeit mit Julien Borlat).
  • Art. 82 lit. a, Art. 89 Abs. 1–2 und Art. 120 BGG, in: Niggli/Uebersax/Wiprächtiger/Kneubühler (Hrsg.), Basler Kommentar, Bundesgerichtsgesetz, 3. Auflage (Basel 2018).
  • Wehrpflichtersatzabgabe: Ungleichbehandlung der Geschlechter, Bemerkungen zum Urteil des Bundesgerichts 2C_1051/2016 vom 24. August 2017, Jusletter vom 23. April 2018 (zusammen mit Martin Küng).
  • Verwendung frei werdender Bundesmittel aus dem Ressourcenausgleich, Kurzgutachten zuhanden der Konferenz der Kantonsregierungen (KdK), April 2018.
  • Rechtsprechung zum öffentlichen Recht, Bereich «Raumplanung», in: Zeitschrift für Baurecht und Vergabewesen BR/DC (seit 2018, jeweils Ausgaben 2 und 5).

Letzte Expertisen

  • Februar 2019: Tragweite und Instrumentarium von Art. 48a BV, Eine Auslegeordnung unter besonderer Berücksichtigung interkantonaler Vereinbarungen im Bereich von Kultureinrichtungen von überregionaler Bedeutung (zusammen mit Klara Grossenbacher).
  • April 2018: Verwendung frei werdender Bundesmittel aus dem Ressourcenausgleich, Kurzgutachten zuhanden der Konferenz der Kantonsregierungen (KdK).

 

Vollständige Liste