Der Botanische Garten der Universität Freiburg - und sein Kurator Prof. Gregor Kozlowski - war einer der Initianten und der Mitorganisatoren des internationalen Symposiums in China. Das Symposium, mit dem Titel «Main refugia of relict trees» fand vom 7. bis 12. Juli 2019 in Shanghai statt. Zu den Organisatoren zählten neben dem Garten auch das Naturhistorische Museum Freiburg (NHMF) und der Botanische Garten aus Shanghai. Mehr als 50 Wissenschaftler und Naturschützer aus China, der Schweiz, den USA, Polen, Italien, Frankreich, Schweden, dem Iran, Vietnam und Japan haben ihre Resultate vorgestellt. Begleitend zum Symposium wurde auch eine Exkursion in die Bergregionen von Henan durchgeführt. Das Symposium fand im Rahmen des Projekts Pterocarya statt und ist Resultat einer langjährigen Zusammenarbeit zwischen dem Garten aus Freiburg und dem Botanischen Garten aus Shanghai.