Studieren ohne Maturität

Das Programm 30 plus ermöglicht Studieninteressierten, die über keinen Maturitätsausweis verfügen und die älter als 30 Jahre sind, ein Studium an der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg. Die Zulassung erfolgt sur Dossier und nach erfolgreich abgelegter Zulassungsprüfung.

Weitere Informationen: 

Reglement über die Zulassung an die Philosophische Fakultät von Personen, die das 30. Lebensjahr vollendet haben

Empfang

Gebäude MIS 01 - Büro 1214

  • Dienstag 
    9:30 – 11:30 Uhr
  • Mittwoch 
    13:30 – 15:30 Uhr
  • Bewerbungsdossier

    Umfang des Bewerbungsdossiers:

    Zustellung des Bewerbungsdossiers:

    Das Bewerbungsdossier ist an das Dekanat der Philosophischen Fakultät zu schicken.

    Verspätete oder unvollständige Dossiers werden nicht berücksichtigt. Der Erhalt des Dossiers wird schriftlich bestätigt.

    Fristen 2021

    Abgabe des Bewerbungsdossiers (es gilt das Datum des Poststempels)
    bis zum 30. Oktober 2020

    Kontoangaben

    PC 17-797-4
    Philosophische Fakultät
    Universität Freiburg
    CH-1700 Freiburg
    Zahlungszweck: 30+

  • Sprachtest (TüFKoll)

    Das Zulassungsverfahren besteht aus einem Sprachtest, dem „Test über Fertigkeiten und Kompetenzen lifelong learning“ (TüFKoll). Dieser kann entweder auf Deutsch oder Französisch absolviert werden und wird vom Sprachenzentrum der Universität Freiburg durchgeführt. 

    Die Kandidatinnen und Kandidaten werden vor Weihnachten für den TüFKoll eingeladen, welcher anfangs Jahr durchgeführt wird. 

    Die Kandidatinnen und Kandidaten, die den TüFKoll bestanden haben und die ein Studienprogramm aufnehmen möchten, bei dem kein zusätzliches Zulassungsverfahren vorgesehen ist, können sich an der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg einschreiben.

    Die Kandidatinnen und Kandidaten, die den TüFKoll bestanden haben und die ein Studienprogramm aufnehmen möchten, bei dem ein zusätzliches Zulassungsverfahren vorgesehen ist, sind zu diesem zugelassen.

    Im Falle eines Misserfolges kann das Zulassungsverfahren einmal wiederholt werden.

    Fristen 2020

    Einladung der Kandidaten zum TüFKoll
    vor Weihnachten

    Durchführung des TüFKoll
    06. und 07.02.2020 (die Kandidaten müssen an beiden Tagen verfügbar sein)

    Versand der TüFKoll-Resultate
    Bis 30 Tage nach dem Test

  • Zusätzliches Zulassungsverfahren

    Für die untenstehenden Bereiche ist ein zusätzliches Zulassungsverfahren erforderlich. Nur die Kandidatinnen und Kandidaten, die den TüFKoll bestanden haben sind zu diesem zugelassen:

    • Philosophie
    • Englisch
    • Spanisch
    • Italienisch
    • Sonderpädagogik
    • Psychologie
    • LDSI admission sur dossier (ASD)

    Die betroffenen Kandidatinnen und Kandidaten werden direkt vom entsprechenden Studienbereich für das zusätzliche Zulassungsverfahren eingeladen. Für Auskünfte zum Verfahren eines spezifischen Bereiches wenden Sie sich bitte an die entsprechende Studienberatung.

    Sämtliche Resultate des Zulassungsverfahrens werden den Kandidatinnen und Kandidaten vom Dekanat der Philosophischen Fakultät schriftlich mitgeteilt. 

    Die Kandidatinnen und Kandidaten, die das zusätzliche Zulassungsverfahren bestanden haben, können sich an der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg einschreiben.

    Im Falle eines Misserfolges kann das Zulassungsverfahren einmal wiederholt werden.

    Fristen 2020

    Aufgebot zum zusätzlichen Zulassungsverfahren
    ab dem 20.03.2020

    Resultate des zusätzlichen Zulassungsverfahrens

    Innerhalb von 10 Tagen nach dem Test

  • Einschreibung an der Universität Freiburg

    Die Zulassungsberechtigung ist für die Philosophische Fakultät maximal vier Semester lang gültig.

    Die Kandidatinnen und Kandidaten, die an der Philosophischen Fakultät zugelassen sind, können sich online für das Studium einschreiben, über die Dienststelle für Zulassung und Einschreibung.

    Fristen 2020

    Einschreibung an der Universität Freiburg
    bis zum 30.04.2020

  • Rückzug des Bewerbungsdossiers

    Das Bewerbungsdossier kann bis spätestens zwei Wochen vor der Durchführung des TüFKoll zurückgezogen werden. Ein entsprechendes Gesuch ist schriftlich beim Dekanat der Philosophischen Fakultät einzureichen.

    Fristen 2020

    Rückzug des Bewerbungsdossiers
    bis spätestens 2 Wochen vor TüFKoll