Sozialwissenschaften in Freiburg

Das Departement für Sozialwissenschaften an der Universität Freiburg ist ein einzigartiges und zweisprachiges Zentrum für Lehre und Forschung in der Schweiz. Es zeichnet sich durch eine rege internationale Forschungstätigkeit und Vernetzung aus. Die breite Ausbildung fokussiert aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven auf aktuelle soziale Phänomene, Prozesse und Probleme. Drei Organisationseinheiten ergänzen sich sprachlich und thematisch. Diese Vielfältigkeit ist einzigartig in der Schweiz.

 

Ein einzigartiges Studienangebot 

Das Department bietet ein komplettes Spektrum vom Bachelor-, Master- bis zum Doktoratsstudium. Die Einheiten beruhen auf verschiedenen Disziplinen: ReligionswissenschaftSozialanthropologie und Sociologie. Zudem werden Inhalte verschiedener Disziplinen im interdisziplinären Programm «Kultur, Politik und Religion in der pluralistischen Gesellschaft» angeboten mit drei Optionen: Soziale und kulturelle DynamikenPolitische und normative (Un)OrdnungenReligion und Gesellschaft. Das Studium kann auf Deutsch, Französisch oder zweisprachig (Deutsch/Französisch) absolviert werden.

Klicken Sie auf Optionen, um zum Studienplan zu gelangen oder zusätzliche Informationen zu erhalten.

 

Ein Kompetenzzentrum für gesellschaftliche Fragen

Das Departement bietet ein grosses Spektrum an Kompetenzen für die Analyse aktueller sozialer Fragestellungen in Gesellschaft, Kultur, Religion, Wirtschaft und Politik. Dabei werden Fragen aus verschiedenen Perspektiven mittels qualitativer und quantitativer Methoden untersucht, und zwar sowohl theorieorientiert als auch im Hinblick auf eine Anwendung in der Praxis.

International anerkannt und lokal verankert

Im Departement arbeitet ein Team, das international anerkannt und vernetzt ist und gleichzeitig nahe bei den Studierenden, lokalen Gemeinschaften und Körperschaften bleibt. Die Forschenden und Lehrkräfte engagieren sich für den Erfolg der Studierenden, leiten und arbeiten in dynamischen Forschungsteams und nehmen in der Öffentlichkeit aus verschiedenen Perspektiven Stellung. 

 

Auf Sie zugeschnittene Strukturen

Das Departement hat drei verschiedene Einheiten, die sich in Sprache und Disziplin unterscheiden: Religionswissenschaft; Sociologie; Sozialanthropologie. Diese Struktur bietet den Studierenden einen übersichtlichen Rahmen für ihr Studium und der Öffentlichkeit eine gute Übersicht über die Expertise der Teams und der Vielfältigkeit ihrer Forschung und Aktivitäten.