Bachelor Option "Unterricht"

Der Bachelor Option «Unterricht» (BSc-Sport-U) (180 ECTS) bietet eine Grundausbildung in den Sport-und Bewegungswissenschaften (120 ECTS) an, und ermöglicht den Erwerb eines zweiten Lehrfaches der Sekundarstufe I oder II (60 ECTS). Diese bi-disziplinäre Ausbildung bereitet auf die Tätigkeit als Sportlehrer auf Sekundarstufe I oder II vor. Der BSc-Sport-U ermöglicht eine Vertiefung der wissenschaftlichen Ausbildung, wie der Master in Sportwissenschaften Option Unterricht.

Studienbewerber für den BSc-Sport-U sind verpflichtet einen Eintrittstest (TKMF) zu absolvieren, der ihre körperlichen und motorischen Fähigkeiten prüft. Das Bestehen dieses Tests ist Voraussetzung, um definitiv zu diesem Studiengang zugelassen zu werden.

  • Ausbildungsziele

     Mit der Erlangung eines BSc-Sport-U, verfügen die Studierenden über die wissenschaftlichen Grundlagen und die allgemeinen Kenntnisse in ihrem Hauptfach und haben einen umfassenden Überblick über das Gebiet. Sie haben die Kompetenz erlangt, fachliche Zusammenhänge zu erkennen und ein kritisches Denken entwickelt, welches es ihnen erlaubt, ihr Studium zu vertiefen oder sich auf ihrem Gebiet zu spezialisieren. Sie erwerben ein Know-how in einer Mannigfaltigkeit von kodifizierter oder nicht kodifizierter motorischer Geschicklichkeit in verschiedenen Tätigkeitsgebieten.

    Mit einem Zusatzfach im Rahmen des BSc entwickeln die Studierenden einen Zugang zur Interdisziplinarität, der es ihnen erleichtert, mit Fachleuten anderer Disziplinen zu kommunizieren und zusammen zu arbeiten.

    Dank der zweisprachigen Ausbildung kennen die Studierenden die Fachbegriffe in beiden Sprachen und sind fähig, ein Fachgespräch sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch zu führen.

    Der BSc-Sport-U ermöglicht eine Vertiefung der wissenschaftlichen Ausbildung, wie der Master in Sportwissenschaften Option Unterricht.

  • Struktur

    Das Bachelorstudium BSc-Sport-U erstreckt sich über 3 Jahre (Vollzeitstudium), was 180 ECTS-Kreditpunkten entspricht. Es beinhaltet das Hauptfach in Sport- und Bewegungswissenschaften (wissenschaftliche Ausbildung und praktisch-methodische Ausbildung) (120 ECTS) und ein Zusatzfach (60 ECTS). Das Zusatzfach (60 ECTS) muss unbedingt aus dem Katalog der lehrbaren Fächer der Sekundarstufe I oder II ausgewählt werden.