Master of Science in Biomedizinischen Wissenschaften

Das BeFri-Netzwerk

...ist ein Koordinationsprojekt zwischen den Universitäten Freiburg und Bern, welches die optimale Nutzung von Ressourcen in den Bereichen Lehre und Forschung bezweckt. Der Studiengang in Biomedizinischen Wissenschaften stellt ein gemeinsames und koordiniertes Angebot beider Partneruniversitäten dar.
Der Bachelor wird an der Universität Freiburg (Abteilung Medizin der Math.-Nat. und Medizinischen Fakultät) erlangt, während die Universität Bern (Medizinische Fakultät) den Master-Titel verleiht. Das Programm stützt sich auf die Forschungsschwerpunkte beider Fakultäten, welche unter anderem die kardiovaskulären Erkrankungen, den Stoffwechsel und die Neurowissenschaften beinhalten.

Inhaber eines BSc in Biomedizinischen Wissenschaften der Universität Freiburg werden ebenfalls (mit oder ohne Ergänzungsprogramm) in mehreren Masterstudiengängen in der Schweiz und in Europa zugelassen.
Liste und Ansprechpartner erhalten Sie bei der Studienberaterin.