Zusatz- / Nebenfächer in Sport- und Bewegungswissenschaften

Die Abteilung Medizin bietet drei Zusatzfächer im Bereich Sport- und Bewegungswissenschaften, eines zu 30 ECTS-Kreditpunkten (ZF-Sport30) und zwei zu je 60 ECTS-Kreditpunkten (ZF-Sport60 und ZF-Sport60-BMS), sowie ein Programm von 70 ECTS im Rahmen des BSc für den Unterricht auf der Sekundarstufe I an.

  • Zusatzfach ZF-Sport30

    Das Zusatzfach ZF-Sport30 richtet sich an Studierende anderer Fakultäten, die eine Grundausbildung in Sport- und Bewegungswissenschaften erwerben möchten. Gemäss den Richtlinien des Bundes und der Kantone ist der Umfang des Ausbildungsprogramms für eine Anerkennung des Sports als Unterrichtsfach auf Sekundarstufe I oder II jedoch nicht ausreichend.

    Der Studienplan besteht aus folgenden wählbaren Unterrichtseinheiten (UE):

    • 20 ECTS im Rahmen der wissenschaftlichen Ausbildung, wählbar aus den UE in ZF-Sport60
    • 10 ECTS im Rahmen der praktisch-methodischen Ausbildung

     

  • Zusatzfach ZF-Sport60

    Das Zusatzfach ZF-Sport60 richtet sich an Studierende, die sich eine vertiefte Ausbildung in Sport- und Bewegungswissenschaften aneignen möchten oder den Erwerb eines Lehrdiploms für Maturitätsschulen (LDM) anstreben. Gemäss den Richtlinien des Bundes und der Kantone kann Sport als zweites Unterrichtsfach anerkannt werden, falls die Studierenden das Zusatzfach ZF-Sport60 mit ZF-Sport+30 zu 30 ECTS vervollständigen. Dieses zusätzliche Ausbildungsprogramm kann schon während des Bachelor-Studiums gewählt werden. In diesem Fall lautet die Bezeichnung dieses Programms «Optionale Studien», das somit parallel zum Bachelor-Studium abläuft.

    Der Studienplan umfasst:

    • obligatorische UE: 50 ECTS im Bereich der wissenschaftlichen Ausbildung
    • wählbare UE: 10 ECTS im Bereich der praktisch-methodischen Ausbildung
  • Zusatzfach ZF-Sport60-BMS

    Das Zusatzfach ZF-Sport60-BMS richtet sich nur an Studierende der Biomedizinischen Wissenschaften, die eine Grundausbildung in Sport- und Bewegungswissenschaften erwerben möchten. Dieses Zusatzfach ermöglicht anschliessend den Zugang zum Master in Sport- und Bewegungswissenschaften, Ausrichtung «Gesundheit und Forschung» ohne weitere Bedingungen oder zusätzliche Ergänzungen.

    Der Studienplan umfasst:

    • obligatorische UE: 37 ECTS im Bereich der wissenschaftlichen Ausbildung
    • wählbare UE: 23 ECTS im Bereich der praktisch-methodischen Ausbildung
  • Unterricht auf der Sekundarstufe I

    Die wissenschaftliche und praktisch-methodische Ausbildung umfasst 70 ECTS-Punkte und dauert 6 Semester.

    • 29 ECTS im Bereich der wissenschaftlichen Ausbildung
    • 38 ECTS im Bereich der praktisch-methodischen Ausbildung
    •   3 ECTS Fachdidaktik Sport

    Ausbildung für den Unterricht auf der Sekundarstufe I