Corona Immunitas 

Studie Corona Immunitas - Freiburg

Die Studie Corona Immunitas - Freiburg ist Teil einer landesweiten Studie und hat zum Ziel, den Anteil der Bevölkerung des Kantons Freiburg, der sich seit Beginn der Pandemie mit dem Coronavirus infiziert hat, zu messen.

Wer kann an dieser Studie teilnehmen?

Die Studie beginnt im Juni 2020 und wird zwei Mal 600 Personen umfassen, die nach dem Zufallsprinzip aus dem Einwohnerregister des Kantons Freiburg ausgewählt und im Juni bzw. September rekrutiert werden. Auf nationaler Ebene werden in den Kantonen Genf, Waadt, Basel, Zürich, Neuenburg, St. Gallen und Tessin rund 25'000 Personen zur Teilnahme an der Studie eingeladen.

 

Wie läuft die Studie ab?

Es werden Blutproben entnommen und mit serologischen Tests analysiert, um das Vorhandensein oder Fehlen von Antikörpern gegen das Coronavirus nachzuweisen. Zusätzliche Informationen werden auch mit Hilfe von Fragebögen gesammelt.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren und/oder konsultieren Sie unsere FAQ.

Kontakt

Universität Freiburg

Labor für Bevölkerungsgesundheit

Rte des Arsenaux 41

1700 Freiburg

 corona-immunitas@unifr.ch

 026 300 78 00 ( Di-Mi-Fr   10-12 Uhr; 14-16 Uhr)

Mis à jour le 17.08.2020 (Version 9)