Massnahmen im Todesfall (Kanton Freiburg)

Feststellung des Todes

Die Ärzte des Kantons Freiburg haben per E-Mail kantonsspezifische Weisungen für die ärztliche Todesbescheinigung erhalten. Es besteht Meldepflicht für jeden mittels PCR laborbestätigten COVID-19 Todesfall oder bei Verdacht auf Covid-19 aufgrund eines epidemiologischen Links  (enger Kontakt <2 m während >15 Min. oder indirekter Kontakt, insbesondere während eines  Ausbruchs in einem Pflegeheim) zu einem PCR bestätigten Covid-19 Fall oder bei pathognomonischer CT-Scan-Bildgebung und negativer PCR. Die verstorbene Person muss als kontagiös angesehen werden, daher ist ein Schutz vor Tröpfcheninfektion (tragen von Maske, Kittel und Handschuhe) erforderlich.

In Zusammenarbeit mit