Scrinium Friburgense

Hrsg. von den Professoren des Institutsrats Michele Bacci / Hugo Oscar Bizzarri / Elisabeth Dutton / Christoph Flüeler / Eckart Conrad Lutz / Yves Mausen / Hans-Joachim Schmidt / Tiziana Suarez-Nani / Marion Uhlig

Die Reihe stellt ein Forum für interdisziplinäre Forschungen zur Mediävistik dar. Es ist ihr Anspruch, das Verständnis der Literatur, Philosophie, Geschichte und Kunst des Mittelalters durch Forschungsbeiträge zu fördern.

Neben den Berichtsbänden der in zweijährigem Rhythmus abgehaltenen interdisziplinären Freiburger Kolloquien nimmt SCRINIUM FRIBURGENSE fächerverbindende und fachspezifische Monographien aus allen im Institut vertretenen mediävistischen Disziplinen auf, also aus den Gebieten der allgemeinen Geschichte, der Philosophie- und der Kunstgeschichte, der frühchristlichen und byzantinischen Archäologie und der lateinischen und volkssprachigen Literaturen des Mittelalters.

SCRINIUM FRIBURGENSE umfasst Arbeiten, die sich durch Anbindung an bewährte Forschungstraditionen, Pluralität der Methoden, Innovation der Fragestellungen und transdisziplinäres methodisches Vorgehen auszeichnen. Die Reihe steht institutsfremden Manuskripten zu Problemen der Mittelalterforschung, die dem Reihenprofil entsprechen, selbstverständlich offen.

Richtlinien zur Manuskriptgestaltung (deutsch) (français) (english) (italiano) (espagnol)


 

Übersicht der Bände

Band 45
Vera Jerjen, Erfahrung strukturieren. Arbeiten an Welt- und Selbstbild im ,Welschen Gast‘ Thomasins von Zerclaere. Wiesbaden: Reichert 2019 

Band 44
Belles lettres. Les figures de l’écrit au Moyen Âge / Figurationen des Schreibens im Mittelalter, éd. par Marion Uhlig et Martin Rohde Wiesbaden: Reichert 2019 

Band 43
Mystique, langage, musique : dire l’indicible au Moyen Âge, éd. par René Wetzel et Laurence Wuidar Wiesbaden: Reichert 2019 

Band 42
Marc Bayard, Das dynamische Sein bei Nicolaus Cusanus Wiesbaden: Reichert 2019 

Band 41
Cultural Interactions in Medieval Georgia, ed. by Michele Bacci, Thomas Kaffenberger, Manuela Studer-Karlen
Wiesbaden: Reichert 2018

Band 40
Michael Rupp, Repräsentationen der Bibel in der Volkssprache. Studien zu den mittelalterlichen Handschriften mit deutschen Texten aus dem Zisterzienserkloster Altzelle.
Wiesbaden: Reichert 2018

Band 39
Monde animal et végétal dans le récit bref du Moyen Âge, éd. par Hugo O. Bizzarri 
Wiesbaden: Reichert 2018

Band 38
Medieval Theories of the Creative Act/Théories médiévales de l’acte créatif/Theorien des kreativen Akts im Mittelalter. Fribourg Colloquium 2015, ed. by/éd. par/Hg. v. Elisabeth Dutton, Martin Rohde
Wiesbaden: Reichert 2017, 222 p. et 6 ill.

Band 37
Katrin Schlecht, Fabula in situ. Äsopische Fabelstoffe in Text, Bild und Gespräch
Berlin/München/Boston: de Gruyter, 2014, 226 p. et 29 ill.

Band 36
Le Portulan sacré. La géographie religieuse de la navigation au Moyen Âge. Colloque fribourgeois 2013, éd. par Michele Bacci / Martin Rohde
Berlin/München: de Gruyter 2014, 450 p. avec 120 ill.

Band 35 
Marcus Castelberg, Wissen und Weisheit. Untersuchungen zur 'Süddeutschen Tafelsammlung', Washington D.C., Library of Congress, Lessing J. Rosenwald Collection ms. no 4
Berlin/Boston: de Gruyter, 2013, 546 p. et 93 ill.

Band 34
Die 'Süddeutsche Tafelsammlung', Washington D.C., Library of Congress, Lessing J. Rosenwald Collection ms. no 4, éd. par Castelberg, Marcus / Fasching, Richard
Berlin/Boston: de Gruyter, 2013, 260 p. et 32 ill.

Band 33
Armin Brülhart, Vexatio dat intellectum. Zur Funktion paradoxer Textstrukturen in Heinrich Wittenwilers 'Ring'
Berlin/Boston: de Gruyter, 2014, 243 p.

Band 32
Papst Johannes XXII. Konzepte und Verfahren seines Pontifikats. Freiburger Colloquium 2012, éd. par Hans-Joachim Schmidt / Martin Rohde 
Berlin/Boston: de Gruyter, 2014, 546p. et 22 ill.
Recenzion

Band 31
Eckart Conrad Lutz, Schreiben, Bildung und Gespräch. Mediale Absichten bei Baudri de Bourgueil, Gervasius von Tilbury und Ulrich von Liechtenstein
Berlin/Boston: de Gruyter, 2013, 338 p. et 11 ill.

Band 30
Représentations et conceptions de l’espace dans la culture médiévale. Colloque fribourgeois 2009, éd. par Tiziana Suarez-Nani / Martin Rohde
Berlin/Boston: de Gruyter, 2011, 379 p.

Band 29
Pierre de Jean Olivi - Philosophe et théologien. Acte du colloque de Philosophie médiévale. 24-25 octobre 2008, Université de Fribourg, éd. par Catherine König-Pralong / Olivier Ribordy / Tiziana Suarez-Nani
Berlin/New York: de Gruyter, 2010, 481 p.

Band 28
Simone Mengis, Schreibende Frauen um 1500. Scriptorium und Bibliothek des Dominikanerinnenklosters St. Katharina St. Gallen
Berlin/New York: de Gruyter, 2013, 399 p. et 31 ill.

Band 27
Eckart Conrad Lutz, Arbeiten an der Identität. Zur Medialität der 'cura monialium' im Kompendium des Rektors eines reformierten Chorfrauenstifts. Mit Edition und Abbildung einer Windesheimer 'Forma investiendi sanctimonialium' und ihrer Notation
Berlin/New York: de Gruyter 2010, 298 p. et 49 ill.

Band 26 
Peter of Auvergne. University Master of the 13th Century, ed. by Christoph Flüeler, Lidia Lanza, Marco Toste
Berlin/München/Boston: de Gruyter, 2014, 520 p.

Band 25  
Urban Federer, Mystische Erfahrung im literarischen Dialog. Die Briefe Heinrichs von Nördlingen an Margaretha Ebner
Berlin/New York: de Gruyter, 2011, 496 p. et 11 ill.

Band 24 
Tradition des proverbes et des exempla dans l'Occident médiéval. Colloque fribourgeois 2007, éd. par Hugo O. Bizzarri / Martin Rohde
Berlin/New York: de Gruyter, 2009, 336 p.
Recenzion

Band 23  
Laster im Mittelalter / Vices in the Middle Age. Colloque fribourgeoise 2006, éd. par Christoph Flüeler / Martin Rohde
Berlin/New York: de Gruyter, 2009, 235 p. et 19 ill.
Recenzion

Band 22 
Zentrum und Netzwerk. Kirchliche Kommunikation und Raumstrukturen im Mittelalter,  éd. par Gisela Drossbach / Hans-Joachim Schmidt
Berlin/New York: de Gruyter, 2008, 396 p.

Band 21  
Katharina Mertens Fleury, Leiden lesen. Bedeutungen von compassio um 1200 und die Poetik des Mit-Leidens im 'Parzival' Wolframs von Eschenbach
Berlin/New York: de Gruyter, 2006, 267 p.

Band 20
Henrike Lähnemann, Hystoria Judith. Deutsche Judithdichtungen vom 12. bis 16. Jahrhundert
Berlin/New York: de Gruyter, 2006, 499 p.

Band 19
Jeannette Rauschert, Herrschaft und Schrift. Strategien der Inszenierung und Funktionalisierung von Texten in Luzern und Bern am Ende des Mittelalters
Berlin/New York: de Gruyter, 2006, 229 p. et 13 ill.

Band 18
Ed. par Hans-Joachim Schmidt, Tradition, Innovation, Invention. Fortschrittsverweigerung und Fortschrittsbewusstsein im Mittelalter
Berlin/New York: de Gruyter, 2005, 467 p. et 25 ill.

Band 17
Stephan Gasser, Die Kathedralen von Lausanne und Genf und ihre Nachfolge. Früh- und hochgotische Architektur in der Westschweiz (1170 - 1350)
Berlin/New York: de Gruyter, 2004, 453 p. et 120 ill.

Band 16
Hg. v. Hubert Foerster / Jean-Daniel Dessonnaz, Die Freiburger Handfeste von 1249.
Universitätsverlag Freiburg Schweiz,  2003, 405 p. et 5 planches

Band 15
Hg. v. Jens Haustein / Ralf-Henning Steinmetz, Studien zu Frauenlob und Heinrich von Mügeln. Festschrift für Karl Stackmann zum 80. Geburtstag.
Universitätsverlag Freiburg Schweiz,  2002, 275 p.

Band 14
Ralf-Henning Steinmetz, Exempel und Auslegung. Studien zu den 'Sieben weisen Meistern'
Universitätsverlag Freiburg Schweiz,  2000, XII + 210 p.

Band 13
Hg. v. Peter Kurmann / Martin Rohde, Die Kathedrale von Lausanne und ihr Marienportal im Kontext der europäischen Gotik
Berlin/New York: de Gruyter, 2004, 226 p. et 16 planches + 168 ill.

Band 12
Udo Kühne, Engelhus-Studien. Zur Göttinger Schulliteratur in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts
Universitätsverlag Freiburg Schweiz, 1999, 196 p. et 4 planches

Band 11
Ed. par Eckart Conrad Lutz, Das Mittelalter und die Germanisten. Zur neueren Methodengeschichte der Germanischen Philologie
Universitätsverlag Freiburg Schweiz, 1998, 172 S.

Band 10
Ed. par Eckart Conrad Lutz / Ernst Tremp, Pfaffen und Laien - ein mittelalterlicher Antagonismus?
Universitätsverlag Freiburg Schweiz, 1999, 288 S.

Band 8
Ed. par Conrad Lutz, Mittelalterliche Literatur im Lebenszusammenhang
Universitätsverlag Freiburg Schweiz, 1997, 480 S.

Band 7
Bruno Boerner, Par caritas par meritum. Studien zur Theologie des gotischen Weltgerichtsportals in Frankreich - am Beispiel des mittleren Westeingangs von Notre-Dame in Paris
Universitätsverlag Freiburg Schweiz, 1998, 360 S.

Band 6
Ed. par Ruedi Imbach / Ernst Tremp, Zur geistigen Welt der Franziskaner im 14. und 15. Jahrhundert. Die Bibliothek des Franziskanerklosters in Freiburg/Schweiz.
Universitätsverlag Freiburg Schweiz, 1995, 140 S. 

Spezial Bänder

Band 6
Carolus Lohr, Aristotelica Helvetica. Catalogus codicum latinorum in bibliothecis Confederationis Helveticae asservatorum quibus versiones expositionesque operum Aristotelis continentur.
Universitätsverlag Freiburg Schweiz, 1994, 387 p.

Band 1 à 5
Ed. par Carl Pfaff, Corpus inscriptionum Medii Aevi Helvetiae. Die frühchristlichen und mittelalterlichen Inschriften der Schweiz.
bearb. von Christoph Jörg, Wilfried Kettler, Philipp Kalbermatter und Marina Bernasconi Reusser.
Universitätsverlag Freiburg Schweiz, 1977-1997

 

In Vorbereitung

Petri de Alvernia Scriptum super III-VIII libros Politicorum, éd. par Lidia Lanza
Wiesbaden: Reichert 2019

 

Thomas Kaffenberger, Tradition and Identity: The Architecture of Greek Churches in Cyprus (14th to 16th centuries)
Wiesbaden: Reichert 2019

Olivier Ribordy, De l'homme à l'univers. Conceptions anthropologiques et image du monde selon Pierre d'Ailly
Wiesbaden: Reichert

Richard Fasching, Die 'Vierzig Myrrenbüschel vom Leiden Christi'. Untersuchungen, Überlieferungen und Edition
Wiesbaden: Reichert