Newsletter November 2019
    Online Ansicht   | de | fr |

    Newsletter November 2019

    Das Wort des Dekans, Prof. Mariano Delgado

    Ein vielfältiges Angebot im Bereich der Weiterbildung

    Liebe Freunde, liebe Freundinnen und liebe Mitglieder der Theologischen Fakultät
    Wussten Sie, dass unsere Fakultät im Bereich der Weiterbildung sehr aktiv ist? Sie bietet zwei MAS (Master of Advances Studies), zwei DAS (Diploma of Advances Studies) und sieben CAS (Certificat of Advances Studies) an! Das älteste Angebot ist der Lehrgang (MAS, DAS oder CAS) „Theologie der Spiritualität“, der seit 2011 in Zusammenarbeit  mit dem „Lassalle-Haus“ durchgeführt und 2020 zum vierten Male starten wird (Programm und Anmeldung)
    Den Artikel weiter lesen

    T.R.P. Gerard F. Timoner élu Maître de l'Ordre des Prêcheurs et Grand Chancelier de la Faculté de théologie de Fribourg.

    Le fr. Gerard Francisco Timoner Parco III [= le 3e de ce nom dans sa famille] est le premier dominicain originaire d’Asie à être élu Maître de l’Ordre des Prêcheurs. Né le 26 janvier 1968 à Daet, aux Philippines, il entre au noviciat des Dominicains en 1988, y fait profession en 1989 et est ordonné prêtre en 1995. Il est titulaire d’une licence en philosophie (1991) et d’une autre en théologie (1994), toutes deux obtenues au Centre dominicain d’études de la province des Philippines. Il a poursuivi ses études de théologie à l’Université de Nimègue, sous la conduite du grand théologien dominicain Edward Schillebeeckx. Den Artikel weiter lesen

     

    Prix Liechtenstein 2019

    Das Rektorat der Universität Freiburg zeichnet, auf Vorschlag der interfakultären Jury, Herrn Prof. Joachim Negel, Professor für Fundamentaltheologie an unserer Theologischen Fakultät, mit dem Prix Liechtenstein des Jahres 2019 aus. Der Preis, der alle zwei Jahre vergeben wird und dessen Preisgeld 10.000 CHF beträgt, wird Joachim Negel für sein Buchmanuskript "Freundschaft. Ansichten einer Lebensform" verliehen. Die feierliche Auszeichnung erfolgt im Rahmen des Dies Academicus am 15. November 2019.

    Die Theologische Fakultät gratuliert Prof. Joachim Negel ganz herzlich zu dieser Auszeichnung. 

    Die neue Kommission für Theologie und Ökumene der Schweizer Bischofskonferenz (TÖK)

    In der konstituierenden Sitzung am Montag, 30. September 2019, wurde Frau Astrid Kaptijn, Professorin für Kirchenrecht an der Theologischen Fakultät Freiburg, zur Präsidentin der Kommission für Theologie und Ökumene (TÖK) der Schweizer Bischofskonferenz gewählt. Zwei weitere Mitglieder unserer Fakultät sind ebenfalls in dieser Kommission aktiv: Herr Martin Klöckener, Professor für Liturgiewissenschaft, ist Mitglied der Kommission und Herr Markus Lau, Oberassistent am Departement für Biblische Studien, fungiert als geschäftsführender Sekretär der Kommission. Das Vizepräsidium wurde Prof. Wolfgang Müller OP (Luzern) übertragen. Den Artikel weiter lesen

    Preis 2019 "Bartolomé de Las Casas"

    Im Rahmen des 11. "Freiburger Forum Weltkirche" hat Prof. Mariano Delgado als Direktor des Instituts für das Studium der Religionen und den interreligiösen Dialog (IRD) am 10. Oktober 2019 den 5. "Bartolomé de Las Casas Preis" an PD Dr. Dr. Thomas Fornet‐Ponse (geb. 1979) für seine Habilitationsschrift "Christologie als Konfliktgeschichte" verliehen, mit der er Anfang 2019 an der Theologischen Fakultät der Universität Salzburg für das Fach Fundamentaltheologie habilitiert wurde. Den Artikel weiter lesen

    Die Theologische Fakultät trauert um Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Ulrich Luz 

    Mit tiefem Bedauern und großer Anteilnahme hat die Theologische Fakultät der Universität Freiburg i. Üe. den Tod des im Jahr 2007 mit der Ehrendoktorwürde der Fakultät ausgezeichneten Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Ulrich Luz zur Kenntnis genommen. Mit Ulrich Luz, der am 13. Oktober 2019 verstarb, verliert die akademische Theologie einen breit ausgewiesenen und international geschätzten Neutestamentler, dessen Studien zum Matthäusevangelium, zur biblischen Hermeneutik und zur paulinischen Theologie eine intensive Rezeption erfahren haben. Den Artikel weiter lesen

    Ernennung

    Am 25. Oktober 2019 wurde Markus Jost, wissenschaftlicher Bibliothekar für Theologie und Religion an der theologischen Fakultät, im Benediktinerkloster in Mariastein (SO) zum Präsident des Vereins der BibliothekarInnen religionsbezogener Institutionen der Schweiz (BibRel) gewählt. BibRel wurde 2015 an der Universität Freiburg gegründet. Er fördert die Zusammenarbeit und die Entwicklung der Bibliotheken und anderer Informations- und Dokumentationszentren theologischer und religionsbezogener Institutionen sowie die beruflichen Kontakte auf schweizerischer und internationaler Ebene. Er bildet eine Interessengruppe des Fachverbands der Bibliotheken in der Schweiz (Bibliosuisse). Die Theologische Fakultät gratuliert Herrn Markus Jost für diese Ernennung.

    Prof. Martin Klöckener Mitglied der Bayerischen Benediktinerakademie ernannt 

    Die Bayerische Benediktinerakademie berief Ende 2018 Professor Martin Klöckener zum Mitglied ihrer Theologischen Sektion. Bei der Jahresversammlung am 9. November 2019 in München wurde Professor Klöckener vom Präsidenten, Erzabt Dr. Korbinian Birnbacher (Abtei St. Peter, Salzburg), feierlich die Ernennungsurkunde überreicht und die zugehörige Medaille verliehen. Den Artikel weiter lesen

    25 Jahre Dienst an der Theologischen Fakultät von Frau Prof. Dr. Barbara Hallensleben und Herrn Prof. Dr. Martin Klöckener!

    Die Theologische Fakultät Freiburg dankt Prof. Dr. Barbara Hallensleben (Dogmatik) und Prof. Dr. Martin Klöckener (Liturgiewissenschaft) für 25 Jahre Dienst und gratuliert Ihnen zu diesem Silbernen Jubiläum. Beide wurden im Herbstsemester 1994 zu Professoren ernannt.

    In den Medien

    FREIBURGER NACHRICHTEN 05.10.2019: "Der Glaube an eine bessere Umwelt" Interview von Regula Saner mit Prof. Hansjorg Schmid

    kath.ch: 20. Oktober: «Wir sollten nicht alle Imame über einen Kamm scheren», Interview von Sylvia Stam mit Prof. Hansjörg Schmid

    Alma&Georges 25.10.2019 

    La Pr. Astrid Kaptijn rencontre le Pape François 

    La Professeure Astrid Kaptijn est la première femme laïque nommée consulteure de la Congrégation pour les Eglises Orientales. A son retour de Rome, où elle a rencontré le pape, elle évoque l’importance du droit canonique pour l’évolution de l’Eglise. Lire l'article

     

    Rückblick

    Akademischer Festakt zu Ehren von Max Küchler

    Mit rund hundert Gästen konnte das Biblische Departement unserer Fakultät am 27. September den 75. Geburtstag von Prof. em. Dr. Max Küchler im Rahmen eines akademischen Festaktes feiern. Begrüssung, Grussworte, Laudatio und Festvortrag führten in spannender Weise mitten hinein in das akademische Schaffen des Jubilars. Den Bericht von Markus Lau lesen

    Veranstaltungen

    Doctor honoris causa 2019

    Der Ehrendoktor 2019 der Theologischen Fakultät wird am 15. November 2019 anlässlich des Dies academicus der Universität Freiburg an Prof. Christoph Theobald SJ verliehen.

    Wir laden Sie zum öffentlichen Vortrag ein, welchen er am 14. November 2019 um 17:15 Uhr, Raum PER 21 G120, Bd de Pérolles 90, in Freiburg zum Thema « Urgences théologiques et pastorales. A propos du "mode de vie" du Christ Jésus aujourd'hui » halten wird. Laudatio von Prof. François-Xavier Amherdt

    Adventskonzert 2019

    Die Mitglieder der Theologischen Fakultät sind zum traditionellen Adventskonzert, organisiert durch die Studierenden, herzlich eingeladen: 

    Donnerstag 12. Dezember 2019, 18.15 Uhr, Ehrenhalle der Universität (Miséricorde - Av. de l’Europe 20, Aula Magna)

    Programm: Musik, Gesang und Lektüre. Im Anschluss wird ein Apéritif serviert.

    Prof. Mariano Delgado, Dekan

    Weiterbildung

    MAS/DAS/Zertifikats-Lehrgang Christliche Spiritualität 2020-2023

    Der Lehrgang «Christliche Spiritualität – Quellen, Geschichte und heutige Praxis» antwortet auf die Herausforderungen und Chancen, die aus dieser Situation resultieren. Im Blick auf gegenwärtige Suchbewegungen möchte der Lehrgang dazu beitragen, dass die auf akademischem Weg erschlossenen Quellen auch zu Quellen persönlicher Spiritualität werden. Er bietet Raum und Instrumente, um in die christliche Spiritualitätsgeschichte einzutauchen, ihrer Fremdheit und Nähe zu begegnen und daraus einen neuen Blick für die Gegenwart zu gewinnen. In einem ökumenisch weiten Horizont wird zu einer neuen «ars spiritualis» ermutigt, zu einer «geistlichen Kunst», die sich in der Vielfalt heutiger Lebenssituationen als tragend und heilsam-herausfordernd zu erweisen vermag.

    Der MAS/DAS-Lehrgang wird vom Lassalle-Haus und der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg in Zusammenarbeit mit dem Geistlichen Zentrum der Erzdiözese Freiburg i. Br. durchgeführt. Der MAS/DAS-Abschluss wird von der Theologischen Fakultät verliehen. Präsident der Studienleitung: Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Mariano Delgado Programm 2020-2023

    Pastoral in den Kontexten menschlicher Mobilität und Migration 
    Webbasierter CAS-Studiengang (Certificate of Advanced Studies)

    Berufsbegleitende und zertifizierte Weiterbildung für mobilitäts- und migrationssensible Menschen in Kirche und zivilgesellschaftlichen Organisationen

    Sowohl in zivilgesellschaftlichen als auch in kirchlichen Kontexten ist die Frage nach dem Umgang mit menschlicher Mobilität und Migration nicht nur hochaktuell, sondern sie zeigt sich als bleibende Herausforderung im Umgang mit den Erfahrungen des gegenseitig erfahrenen «Anders-Seins». Um diese Herausforderungen mit all ihren Chancen und Risiken zu gestalten, sind mobilitäts- und migrationssensible Menschen gefragt, die in ihren Verantwortungsbereichen an einer entsprechenden kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Kultur oder entsprechenden Programmen mitarbeiten. Der onlinebasierte Weiterbildungsstudiengang «Pastoral in den Kontexten menschlicher Mobilität und Migration» richtet sich an Menschen, die in ihrem beruflichen und ehrenamtlichen Umfeld sensibel für diese Herausforderungen sind. Programm 2020

    Agenda de la FacultéAgenda der Fakultät 

    12
    NOV

    Pastoral im Kontext des dualen Systems der katholischen Kirche in der Schweiz
    Öffentliche Vorlesung

    Douleur et souffrance en soins palliatifs
    Vortrag

    14
    NOV

    ZWISCHEN TRADITION UND INNOVATION. Journée d’études en théologie pastorale des pratiques ecclésiales « De la Guinée Conakry à Genève et retour »
    Tagung / Konferenz

    Vortrag des Ehrendoktors Prof. Christoph Theobald SJ
    Vortrag

    15
    NOV

    Dies academicus 2019
    Tagung / Konferenz

    19
    NOV

    L'euthanasie en droit suisse
    Vortrag

    20
    NOV

    Infoday 2019 auf Deutsch
    Tagung / Konferenz

    Vom Studieren zum Publizieren ... Erwartungen und Angebote der Verlage
    Vortrag

    21
    NOV

    Peut-on parler d’une « doctrine sociale de l’Église » ? Retour sur les analyses de Marie-Dominique Chenu
    Kolloquium / Kongress / Forum

    26
    NOV

    Interdisciplinäre Woche
    Andere

    27
    NOV

    Infoday 2019 en français
    Tagung / Konferenz

    28
    NOV

    Vernissage du livre : Saint Dominique de l’Ordre des Frères prêcheurs. Témoignages écrits
    Andere

    29
    NOV

    Unübersetzbarer Glaube?
    Vortrag

    NOV
    12

    Conférence et hommage au Prof. ém. Adrian Schenker
    Vortrag

    DEZ
    02

    Soirée Théologique

    03
    DEZ

    Aider à vivre plutôt qu'à mourir
    Vortrag

    04
    DEZ

    Oikonomia. Der Ausnahmezustand des Bildes
    Conférence

    05
    DEZ

    ZWISCHEN TRADITION UND INNOVATION. Laboratoire doctoral (avec les doctorants de Genève et Lausanne). Travaux sur la méthodologie et le contenu des thèses des doctorants.
    Seminar

    10
    DEZ

    Einführung in die systematische Literaturrecherche und Dokumentenbeschaffung für Studierende der Theologie (Master, Lizentiat, Doktorat)
    Andere

    Vivre et mourir dans la dignité sans Exit. Réflexions d'actualité "chaude" : le débat politique en cours en Valais
    Vortrag

    11
    DEZ

    Ist die katholische Kirche antikapitalistisch? (Fr)
    Andere

    12
    DEZ

    Concert de l'Avent
    Andere

    17
    DEZ

    L'aide au suicide en droit suisse
    Vortrag

     

     

    Publikationen

    2021 © Theo {{unsubscribe}}