Publikationen

  • Monographien
    • Fundamentalmetanoia. Untersuchungen zu einem Ort eschato-praktischer Erfahrungs- und Erinnerungskultur (= Tübinger Perspektiven zur Pastoraltheologie und Religionspädagogik 35), Münster 2010.

    • „... damit keiner zugrunde gehe“. zur Notwendigkeit und Bedeutung einer existentiellen Christologie in der fortgeschrittenen Moderne im Anschluss an Karl Rahner und Edward Schillebeeckx (= Innsbrucker Theologische Studien 72), Innsbruck 2005.

  • Herausgeberschaft
    • Zusammen mit François-Xavier Amherdt (Hg.), Christentum und Theologie zwischen Synkretismus und Inkulturation / Le Christianisme et la théologie entre syncrétisme et inculturation. Interdisziplinäre Perspektiven / Perspectives interdisciplinaires, Basel, erscheint 2020.
    • Zusammen mit François-Xavier Amherdt (Hg.), Theologie zwischen Tradition und Innovation / La théologie entre tradition et innovation. Interdisziplinäre Gespräche / Échanges interdisciplinaires, Basel 2019 (= Praktische Theologie im Dialog 50).

    • Menschliche Mobilität, Migration - und die Kirche? Internationale Einblicke, Basel 2018 (= Praktische Theologie im Dialog 48).

    • Zusammen mit François-Xavier Amherdt/Mariano Delgado (Hg.), 50. ans/Jahre Dignitatis Humane. Tagungsband des 7. Freiburger Forums Weltkirche, Fribourg 2017 (= Praktische Theologie im Dialog 45).

    • Zusammen mit Martin Klöckener/François-Xavier Amherdt (éds.), Noch ist es wie Morgenröte…/Comme à l’aube…. Liturgie und Pastoral unter dem Anspruch des Zweiten Vatikanischen Konzils/Liturgie et pastorale au défi du concile Vatican II, Fribourg 2017 (= Praktische Theologie im Dialog 44).

    • Priesterliche Existenz. Gemeinsamer Studientag der Bayerischen Priesterseminare und der Theologischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Regensburg 2010 (= Eichstätter Studien N. F. 64).  

  • Schriftleitung/Redaktion
  • Beiträge/Artikel
    • Sakramentenkatechese im Kulturwandel, in: skz 2020.
    • "Allen Völkern sein Heil" Missionarisch Kirche sein auch durch Bildung?!, in: Michael SievernichKlaus Vellguth (Hg.), Christentum in der Neuzeit. Geschichte, Religion, Mission, Mystik, FS Mariano Delgado, Freiburg 2020, 421-433.
    • Rezension zu Ulrich Ruh, Edward Schillebeeckx. Leben und Denken, Freiburg 2019, in: ThRv 2020.
    • La pastorale giovanile come teologia narrativa alla luce dell’Esortazione «Christus vivit», in: RTLu (Rivista teologica di Lugano), erscheint 1/2020. 

    • Réflexions sur son salut à toutes les nations, in : François-Xavier Amherdt / Mariano Delgado (éds.), Mission et Œcuménisme. De la concurrence à la collaboration ? Actes du 9e  « Forum Fribourg Église dans le monde » 12-13 Octobre 2017, Université de Fribourg, Basel 2019, 105-116 (= Théologie pratique en dialogue 52).

    • Das Mittelmeer - Zwischen Idyll und zivilisatorischem Skandalon, in: UNIVERSITAS. Das Wissenschaftsmagazin der Univerität Freiburg, 2019, 41-42.  
    • «Tradition und Innovation» und die Frage nach ihrer Verhältnisbestimmung aus praktisch-theologischer Perspektive, in: ders./François-Xavier Amherdt (Hg.), Theologie zwischen Tradition und Innovation. Interdisziplinäre Gespräche, Basel 2019, 223-237.
    • »Der Mensch ist der Beweis, dass Gott existiert« (Heinrich Böll). Zur praktisch-theologischen bzw. missionswissenschaftlichen Bedeutung des theologischen Denkens von Edward Schillebeeckx OP, in: zmr 103 (2019), 137-144.
    • Die Chancen ihrer Kernkompetenzen, in: skz 22 (2018), 464-465.

    • Migration - Härtetest multiformer Pastoral, in ders. (Hg.), Menschliche Mobilität, Migration - und die Kirche? Internationale Einblicke, Basel 2018, 47-62.
    • Wenn "Gott sein Volk besucht" - oder: Von heilsamen "Entwöhnungsprozessen" für das Christentum, in: Theresa Heimerl / Joachim Kügler (Hg.), Eine bessere Welt - ohne Religion?, Würzburg 2018 (= Festgabe für Ulrike Bechmann), 139-149.

    • "Angst essen Seele auf". Wenn die Religion instrumentaliert wird, in: UNIVERSITAS. Das Wissenschaftsmagazin der Univerität Freiburg, Online-Version. 

    • Dilemma-Generation 2.0? Reflexionen über das Motto der SKZ-Reihe zum Thema "Kirche braucht Engagierte am Ort", in: SKZ 42/43 (2017), 537-538.

    • ...Wenn's für alle "rote Rosen regnet", in: SKZ 21 (2017), 279.

    • Gründonnerstag - MahnMahl befreiender Gegenwart Gottes, in: SKZ 13 (2017), 164f.  

    • Die Seligpreisungen - kirchliches Resonanzpotential?, in: SKZ 3 (2017), 23.

    • Praktische Theologie und Religionsfreiheit, in: François-Xavier Amherdt/Mariano Delgado/Salvatore Loiero (Hg.), 50. ans/Jahre Dignitatis Humane. Tagungsband des 7. Freiburger Forums Weltkirche, Fribourg 2017, 173-186.

    • „Vivre les différences“ - Das Fribourger „Zentrum für vergleichende Pastoraltheologie“ unter dem Anspruch pluraltiätskompatibler Pastoral(theologie), in: Martin Klöckener/ders./François-Xavier Amherdt (éds.), Noch ist es wie Morgenröte…/Comme à l’aube…. Liturgie und Pastoral unter dem Anspruch des Zweiten Vatikanischen Konzils/Liturgie et pastorale au défi du concile Vatican II, Fribourg 2017, 315-335.

    • Herausforderung Sepulkralkultur(en), in SKZ 40-41 (2016), 511.

    • "...dass ihm in jedem Volk willkommen ist, der ihn fürchtet und tut, was recht ist" (Apg 10,35). Missionarische Pastoral unter dem Anspruch interkultureller Orientierung und Öffnung, in: ZMR 2 (2016), 193-200.

    • Christliche Migrationsgemeinden und Missionen - Rettungsanker des christlichen Glaubens in der Schweiz?, in: Judith Albisser/Arnd Bünker (Hg.), Kirchen in Bewegung. Christliche Migrationsgemeinden in der Schweiz, St. Gallen 2016, 213-220.

    • Sakramentenpastoral unter dem Primat der Pastoralgnade, in: Franziska Loretan-Saladin/Manfred Belok (Hg.), Zwischenmenschlich. Beziehungspastoral heute. Beiträge der AG Praktische Theologie Schweiz, Zürich 2016, 89-103. 

    • Gnade als Basis christlicher Nachfolgepraxis, in: SKZ 26 (2016), 303.

    • Wenn es an Pfingsten "rote Rosen regnet"- oder: Über die Befreiung zum geistreichen Leben, in: Diakonia 47 (2016), 94-100.

    • "Predigen kann jeder?!", in: SKZ 12-13 (2016), 151.

    • Signes des temps : le concile vatican II, et aujourd’hui ?, in: François-Xavier Amherdt (Hg.), Vatican II: quel avenir?, Fribourg 2016, 61-76.

    • "Unterwerfung" - oder: von der verführerischen Kraft fundamentalistischer Grundoptionen, in: SKZ 40-41 (2015), 511.

    • Vom kritischen Vorbehalt der Widerfahrung, in: SKZ 33-34 (2015), 415.

    • Berufen zur Freiheit der Tat: Das "Phänomen erlernter Hilflosigkeit", in: SKZ 45 (2014), 642.

    • „…in den Laien selbst ist die volle und ganze apostolische Berufung des Volkes Gottes vorhanden“ – Diskussion über das Laienapostolat, in: www.konzilblogs.ch [Stand: 7.10.2014].

    • „..sie sind mit uns die Kirche“ – Einführung von Kardinal Fernando Cento zum Schema über das Laienapostolat, in: www.konzilblogs.ch [Stand: 6.10.2014].

    • Der universale Heilswille Gottes als bleibende Herausforderung für gelebte Religionsfreiheit, in: SKZ 39 (2014), 564.

    • „Gott ist jeden Augenblick neu“ (E. Schillebeeckx) Plädoyer für eine eschato-praktisch geerdete Pastoraltheologie, in: Pastoraltheologische Informationen 34 (2014), 257-269.

    • Von der Praxisrelevanz einer "Mystik der offenen Augen", in: SKZ 26 (2014).

    • Indikative Predigt als Weg der Konvergenz von „Christlich gelebter Spiritualität und Psychotherapie" – aufgezeigt am Predigtwerk Eugen Drewermanns, erscheint in: Möde, Erwin (Hg.), Christliche Spiritualität und Psychotherapie: bleibende und neue Wege der Konvergenz, Regensburg 2013, 167-178.  

    • Die theologische Qualität der Ortsgemeinde, in: Konzilsblogs.ch [Stand: 10.10.2013].

    • Zusammen mit allen deutschsprachigen ReligionspädagogInnen der Schweiz: Statement der Schweizer Religionspädagogen zum Lehrplan 21.

    • Führungskompetenz, in: Pastoraltheologische Informationen 32 (2012), 131–149.

    • Zeichen der Zeit. Das II. Vatikanum, und heute? Vortrag auf dem zweisprachigen Studientag „Centre Interdiocésain de Formation Théologique (CIFT)“ der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg/Schweiz, in: SKZ 26 (2012), 463 – 467.
    • „Ernstfall Umkehr“ unter der „Kritik praktischer Gnade“, in: Trierer theologische Zeitschrift 121 (2012), 72–78.

    • „Die pastoralen Dienste in der Gemeinde“. Blick zurück in die Zukunft der pastoralen Dienste, in: Pastoraltheologische Informationen 32 (2011), 115–130.

    • „Mit Tönen interpretiert…“ Musikalische Rhetorik als (vergessener) Weg vom Text zur Praxis, in: Joachim Kügler/Eric Souga Onomo/Stephanie Feder (Hg.), Bibel und Praxis. Beiträge des Internationalen Bibel-Symposiums 2009 in Bamberg (= Bayreuther Forum TRANSIT – Kulturwissenschaftliche Religionsstudien 11), Münster 2011, 133–143.

    • Rezension von: Ulrike Senger/Christian Vollmer, International promovieren in Deutschland. Studienergebnisse einer an 20 Universitäten durchgeführten Online-Befragung, Bielefeld 2010, in: Das Hochschulwesen. Forum für Hochschulforschung, -praxis und -politik 59 (Mai 2011).

    • Schillebeeckx' Erfahrungstheologie als praktisch-hermeneutische Religions- und Kirchenkritik, in: Joachim Kügler/Ulrike Bechmann (Hg.), Biblische Religionskritik. Kritik in, an und mit biblischen Texten – Beiträge des IBS 2007 in Vierzehnheiligen (= Bayreuther Forum Transit 9), Münster 2009, 131–143.

    • (zus. mit Alois Schifferle) Marcel Lefebvre – Ärgernis oder Besinnung? Eine Rückblende zum Bruch zwischen Ecône und Rom, in: Klerusblatt 88 (2008), 7–11. Veröffentlicht auch in: Alois Schifferle (Hg.), Die Pius-Bruderschaft. Informationen, Positionen, Perspektiven, Kevelaer 2009, 282–292.

    • „… ich möchte glauben, komm mir doch entgegen“ (Huub Oosterhuis). Zur notwendigen Erfahrbarkeit der Zuverlässigkeit Gottes, in: Trierer theologische Zeitschrift 116 (2007), 75–87.

    • Zweites Vatikanisches Konzil – Ende oder Anfang? Prolegomena zu einem prophetischen und christopneumatologischen "Aggiornamento", in: Alfred E. Hierold u. a. (Hg.), Zweites Vatikanisches Konzil, Ende oder Anfang? (= Bamberger Theologisches Forum 7), Münster 2004, 75–88.  

  • Populärwissenschaftlich
    • Reisen als Metapher „christlich-katholischer Existenz“, in: Alexander Giesen u.a. (Hg.), Fußnoten zu Prof. Dr. Wolfgang Klausnitzer (= Festgabe Wolfgang Klausnitzer), München 2010, 25–30.

    • „Verzeih mir Durst und Sünde“ – oder: Vom italo-fränkischen Umgang mit rechtfertigender Gnade, in: Ulrike Bechmann/Manfred Böhm/Joachim Kügler (Hg.), „Wohlauf, die Luft geht frisch und rein“. Deologische Dragdade zum Lied der Franken (= Festgabe Ottmar Fuchs), Würzburg 2010, 107-112.