Doktoratsprogramm "Traditio & Innovatio"

Theologie angesichts der Transformationsprozesse der Gegenwart:

Erforschung einer theologisch, kirchlich, historisch und gesellschaftspolitisch brisanten Problematik aus einer primär katholisch-theologischen Perspektive

Interdisziplinäre Kooperation:

Liturgiewissenschaft, Historische Theologie, Praktische Theologie und Vergleichende Religionsgeschichte

Förderung von NachwuchswissenschaftlerInnen:

Begleitung bei der Analyse und kritischen Reflexion der ethischen, politischen und spirituell wirkmächtigen Rolle des Christentums und anderer Religionen

Kompetenzerwerb und wissenschaftliche Qualifikation:

Erwerb eines Doktorats in Katholischer Theologie oder eines PhD an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg