Neue Regelung im Lehrangebot Humanwissenschaften ab Studienjahr 2019/2020

Das deutschsprachige Angebot in Humanwissenschaften wird ab dem kommenden Studienjahr 2019/2020 erweitert und dem frankophonen Angebot angepasst. Die Studierenden können so je nach Präferenz im Laufe ihres Studiengangs einen Kurs (3 ECTS) belegen und für den Bereich Humanwissenschaften anrechnen lassen.

Folgende Veranstaltungen stehen Studierenden der Theologie in den Fachbereichen Erziehungswissenschaften und Psychologie offen:

SA 2019:

Erziehungswissenschaften: 

  • Sozial- und Kulturtheorien: Behindertensoziologie, Mo, 8.15 – 10.00 Uhr
  • Einführung in die Pädagogische Psychologie I und II, Do 17.15 – 19.00 Uhr

SP 2020:

Psychologie:

  • Einführung in die Personal- und Organisationspsychologie, Dienstag 08:15 - 10:00
  • Sozialpsychologie, Dienstag 15:15 - 17:00 und Freitag 10:15 - 12:00

Erziehungswissenschaften: 

  • Erziehungs- und Bildungssoziologie, Mo 13.15 – 15.00 Uhr 

Bitte vergessen Sie nicht, sich im universitären Online-System für den jeweiligen Kurs einzuschreiben!

Im Studienjahr 2020/2021 werden folgende Veranstaltungen an der Theologischen Fakultät angeboten:

SA 2020:

Kommunikationswissenschaften

SP 2021:

Pastoralsoziologie

Mit dieser Neuordnung ergibt sich ab Studienjahr 2019/2020 folgende Grundregelung für das Angebot Humanwissenschaften, aus dem die Studierenden der Theologie je nach Präferenz im Laufe ihres Studiengangs eine Veranstaltung (3 ECTS) belegen, und sich für den Bereich Humanwissenschaften anrechnen lassen können:

Jahr 1: SA und SP: Erziehungswissenschaften bzw. Psychologie (Studienjahre 2019/2020, 2021/2022 usw.)
Jahr 2: SA: Kommunikationswissenschaften / SP: Pastoralsoziologie (Studienjahre 2020/2021, 2022/2023 usw.)

Bei Fragen, wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Loiero!