BA Erziehungswissenschaft

Wie lernen Kinder, Jugendliche und Er-wachsene? Welche Bedeutung hat das soziale Umfeld, in dem sie aufwachsen und leben? Welche Aufgaben kommen der Familie, Schule und peer group zu? Auf diese pädagogischen Fragen geben die Erziehungswissenschaften fundierte Antworten. Auf Bachelorstufe werden die Studierenden in grundlegende Arbeitsgebiete der Erziehungswissenschaften eingeführt und erwerben ein umfassendes Wissen in den Bereichen Bildung, Erziehung und Lernen. Sie lernen Methoden kennen, mit denen sie Forschungen durchführen, und Theorieperspektiven, mit denen sie Forschungsergebnisse generieren und interpretieren können. In Forschungs- oder Unterrichtspraktika sowie praxisbezogenen Seminaren können die Studentinnen und Studenten die erworbenen Kenntnisse anwenden und selbständig eigene kleine Forschungsprojekte umsetzen. In der Zusammenarbeit mit der Lehrerinnen- und Lehrerbildung erwerben Studierende zudem Kenntnisse in der Schulpädagogik.