Unterrichtsfächer

Sekundarstufe I

Das Lehrdiplom für die Sekundarstufe I (LDS I) kann mittels zweier verschiedener Bachelor-Studiengänge erreicht werden, welche sich durch die gewählten Unterrichts­fächer unterscheiden.

  • Studierende mit vorwiegend naturwissenschaftlichen Unterrichtsfächern, Mathematik oder Sport sind an der Math.-Nat. und Med. Fakultät einge­schrie­ben und absolvieren den Bachelor of Science für den Unterricht auf der Sekundarstufe I (BSc_SI).
  • Studierende, welche überwiegend Unterrichtsfächer in Geisteswissenschaften, Sprachen oder Religionslehre gewählt haben sind infolgedessen an der Philosophischen Fakultät oder der Theologischen Fakultät einge­schrie­ben und folgen dem Studiengang zum Bachelor of Arts für den Unterricht auf der Sekundarstufe I (BA_SI).

Aufgrund der Unterschiede zwischen diesen beiden Studiengängen gibt es von diesen Wahlfächern jeweils eine Variante für den BSc_SI und eine für den BA_SI.

Sekundarstufe II

Für den Unterricht auf Sekundarstufe II und den Erwerb des Lehrdiploms an Maturitäts­schulen (LDM) werden, ergänzend zum Bachelor-Hauptfach (= erstes Unter­richts­fach) sowie dem Bachelor-Zusatzfach zu 60 ECTS-Kredit­punkte (= zweites Unter­richts­fach), auf Masterstufe noch weitere Zusatzfächer +30 angeboten. Diese dienen dazu, auch im zweiten Unter­richts­fach die für die Unterrichtserlaubnis notwendigen 90 ECTS-Kreditpunkte zu erreichen.