Master in Wirtschaftsinformatik

Das Studienprogramm umfasst einerseits Vorlesungen im Bereich Wirtschaftsinformatik und Decision Support und andererseits Informatikkurse sowie Wahlvorlesungen in Betriebswirtschaftslehre. Die Studierenden können sich ihren Studienplan dabei selbst zusammenstellen. In den drei Teilbereichen können sie im Rahmen des Swiss Joint Master in Computer Science an über 60 Vorlesungen der Universitäten Freiburg, Bern und Neuenburg teilnehmen. Der Unterricht findet mehrheitlich in Englisch statt. Die behandelten Themen sind praxisorientiert und befassen sich u.a. mit E-Business, E-Commerce und E-Government, Supply Chain Management sowie Revenue Management. Auch das obligatorische Praktikum in der Wirtschaft oder einer öffentlichen Institution stärkt diese praktische Ausrichtung. In der Masterarbeit befassen sich die Studierenden schliesslich mit einer Fragestellung im Zusammenhang mit einer praktischen Anwendung.

weitere Infos