Stipendium des Programms Swiss-European Mobility für ein Praktikum in Europa

Wenn Sie einen Praktikumsplatz in Europa gefunden haben und alle beschriebenen Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie ein Stipendium des Programms Swiss-European Mobility erhalten. Im Folgenden werden die Voraussetzungen und die Vorgehensweise beschrieben.

  • Voraussetzungen
    1. Die Praktikumsdauer muss zwischen 8 Wochen und 12 Monaten liegen, mit einem Arbeitspensum vonmindestens 80%.
    2. Das Praktikum muss in einem europäischen Land absolviert werden.
    3. Alle öffentlichen oder privaten Einrichtungen und Unternehmen, die eine wirtschaftliche Aktivität ausüben, können Praktikanten aufnehmen.
    4. Das Praktikum kann nach Abschluss des Studiums absolviert werden. Es muss jedoch spätestens innert 12 Monaten nach Aushändigung des Diploms beendet sein. Achtung: Der Antrag auf ein SEMP-Stipendium muss vor der Aushändigung des Diploms gestellt werden.
    5. Während des Studiums absolvierte Praktika müssen im Rahmen des Studiums anerkannt werden (ECTS-Gutschriften, Arbeit oder Erwähnung im Transcript of Records etc.).
    6. Die Praktikantin oder der Praktikant muss zum Zeitpunkt der Beantragung des Stipendiums an der Unifr eingeschrieben sein (Bachelorstudium, Masterstudium oder Doktorat).
  • Stipendium
    1. Das monatliche Stipendium für ein Praktikum beträgt CHF 440.-.
    2. Das Stipendium wird in zwei Tranchen ausbezahlt: 80 Prozent zu Beginn des Praktikums, 20 Prozent nach dem Praktikum.
    3. Das Anzahl jährlicher Stipendien ist begrenzt. Die Anfragen werden nach dem Prinzip "first come first served" behandelt.
    4. Achtung: SEMP-Stipendien laufen maximal zwölf Monate pro Studienstufe (Bachelorstudium, Masterstudium, Doktorat). Studienaufenthalte und Praktika werden addiert.
  • Verfahren
    1. Suchen Sie sich ein (bezahltes oder nicht bezahltes) Praktikum in einem Unternehmen in einem teilnehmenden europäischen Land.
    2. Füllen Sie in Ihrem Portal MyUnifr den Stipendienantrag aus und laden Sie Ihren Notenauszug der letzten Semester ins Portal hoch. MyUnifr
      Abgabefrist
      für den Stipendienantrag: 1 Monat vor Beginn des Praktikums. Die Bearbeitung von Anträgen, die weniger als einen Monat vor dem Praktikumsbeginn eingehen, kann nicht garantiert werden.
    3. Annahmebestätigung des Stipendienantrags durch die Dienststelle für internationale Beziehungen (DIB) und Information per E-Mail über die weitere Vorgehensweise und die auszufüllenden Unterlagen im Hinblick auf den Erhalt des Stipendiums.
    4. Gemeinsam mit dem Unternehmen, in dem das Praktikum absolviert wird, ist das Formular Learning Agreement for Traineeship auszufüllen. Darüber hinaus wird eine Versicherungsbescheinigung benötigt. Diese ausgefüllten Dokumente sind zu unterzeichnen und bei der DIB einzureichen. VersicherungsbescheinigungLearning Agreement for Traineeship
    5. Versand Ihres Stipendiumsvertrags durch die DIB.
    6. Dieser ist auszufüllen und bei der DIB einzureichen.
    7. Auszahlung der ersten Stipendiumstranche.
    8. Nach Beendigung des Praktikums muss die Praktikantin oder der Praktikant vom Unternehmen das Certificate of Attendance unterschreiben lassen und den Schlussbericht ausfüllen. Diese beiden Dokumente sind bei der DIB einzureichen. SchlussberichtCertificate of Attendance
    9. Auszahlung der zweiten Stipendiumstranche.
    10. Um das Praktikum anerkennen zu lassen, wenden Sie sich bitte an Ihre Studienkoordinatorin/Ihren Studienkoordinator oder Ihre Studienberaterin/Ihren Studienberater. 
  • Vorbereitung des Aufenthalts

    Versicherungen

    Visum

    Besondere Bedürfnisse