Zulassung als Hörerin oder Hörer

  • Allgemeine Informationen

    Bedingungen

    Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind, können Lehrveranstaltungen der Universität Freiburg besuchen, sofern diese für Hörerinnen und Hörer zugänglich sind.

    Lehrveranstaltungen und Beschränkungen

    • Gewisse Vorlesungen, Seminare und Praktika sind für Hörerinnen und Hörer nicht zugänglich. Nähere Angaben finden Sie im Vorlesungsverzeichnis.
    • Wenn Sie als Hörerin oder Hörer eingeschrieben sind, erhalten ein Informatikkonto. Sie können jedoch keine ECTS-Punkte erwerben und haben auch keinen Zugang zu den universitären Infrastrukturen und Dienstleistungen (Internetportal, Mediathek, Universitätssport, Sprachkurse usw.).

    Vorlesungszeiten

    Die Einschreibung ist jederzeit möglich. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich rechtzeitig vor Vorlesungsbeginn oder direkt zu Vorlesungsbeginn einzuschreiben, um den Lehrveranstaltungen von Anfang an folgen zu können. Bitte beachten Sie, dass sich die Einschreibegebühr auf das gesamte Semester bezieht und eine Pro-rata-Abrechnung demnach nicht möglich ist.

    • Herbstsemester 2018:
    • 17.09.2018 – 21.12.2018
    • Frühlingssemester 2019:
    • 18.02.2019 – 29.05.2019

    Senioren-Volkshochschule

    "UNI 3" Hörerinnen und Hörer haben die Möglichkeit, gelegentlich Lehrveranstaltungen der Universität Freiburg zu besuchen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Einschreibung direkt bei der Volkshochschule des Kantons Freiburg erfolgen muss und nicht an der Universität Freiburg.

    Senioren-Volkshochschule

  • Einschreibegebühren
    • Grundgebühr: CHF 30.-
    • Einschreibegebühr: + CHF 25.- pro belegte Semesterwochenstunde

    Ausnahme: Wenn Sie 65 Jahre oder älter sind, bezahlen Sie eine Pauschalgebühr von CHF 55.- pro Semester und können Lehrveranstaltungen in unbestimmter Anzahl besuchen.

    Beispiel:

    Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, ein Semester lang 6 Stunden pro Woche zu belegen, bezahlen Sie folgende Gesamtgebühr:

    Grundgebühr: CHF 30.-
    Einschreibegebühr: 6 Std. à CHF 25.- = CHF 150.-
    Total: CHF 180.-

    Am Ende der Online-Anmeldung müssen Sie den Gesamtbetrag entweder per Kreditkarte oder per automatisch erstellter Rechnung bezahlen.

     Wir bitten Sie, bei Ihrer Online-Anmeldung alle Angaben genauestens zu überprüfen, da nach deren Abschluss keine Änderungen oder Annullierungen mehr vorgenommen werden können. Eine Rückerstattung der Einschreibegebühren ist leider nicht möglich.

  • Anmeldeverfahren
    Ich habe bereits im letzten Semester Lehrveranstaltungen besucht:
    • Wenn Sie bereits im vorherigen Semester Lehrveranstaltungen besucht haben, brauchen Sie sich nicht erneut online anzumelden. Die Rechnung für das neue Semester basiert auf der Anzahl der Lehrveranstaltungen, die Sie im vorherigen Semester besucht haben, und wird Ihnen automatisch zugestellt.
    • Wenn Sie die Anzahl der Semesterwochenstunden ändern möchten, senden Sie uns bitte das Änderungsformular, das Sie mit der Rechnung erhalten haben, ausgefüllt zurück.
    • Wenn Sie an der Universität Freiburg keine Lehrveranstaltungen mehr besuchen möchten, können Sie Ihre Rechnung ganz einfach ignorieren; in diesem Fall wird Ihre Einschreibung annulliert. Sie können uns jedoch auch direkt kontaktieren, um Ihre Einschreibung zurückzuziehen.
    Ich habe im letzten Semester keine Lehrveranstaltungen besucht:

    1. Wahl der Lehrveranstaltungen

    Das Vorlesungsverzeichnis finden Sie hier.

    2. Online-Anmeldung

    3. Zahlung der Einschreibegebühren

    Die Bezahlung der Einschreibegebühren kann entweder direkt per Kreditkarte erfolgen oder mithilfe einer Rechnung, welche nach Validierung der Anmeldung heruntergeladen werden kann.

    4. Nach der Anmeldung

    Nach Eingang Ihrer Zahlung sind Sie definitiv eingeschrieben und erhalten automatisch Informationen bezüglich Ihres Informatikkontos. Dieses gibt Ihnen Zugang zur Lernplattform "Moodle", auf der die Dokumente zu den einzelnen Lehrveranstaltungen zur Verfügung gestellt werden.

  Online-Anmeldung  

 Wenn Sie bereits über ein aktives @unifr-Konto verfügen, müssen Sie sich über MyUnifr anmelden.