Islam in Frankreich: 

Islamisch-Akademische Angebote als Dritter Weg der gesellschaftlichen Kohäsion 

 

Ungefähr 7,5% der Bevölkerung in Frankreich ist muslimisch. Der Integrationsprozess gestaltet sich nach Einschätzung diverser Fachleute als Herausforderung. Fragen von sozialer Gerechtigkeit, kultureller Diversität, ethnischer Pluralität und religiöser Beheimatung sind komplexe Anfragen an Politik und Gesellschaft.

 

Mehr lesen

Im Anschluss an die Expedition wird ein Expeditionsbericht veröffentlicht, der auf dieser Seite abgerufen werden kann

Verantwortung:  Prof. Dr. Amir Dziri  

Das Projekt wird gefördert durch die Stiftung Mercator Schweiz.