Doktoratsprogramm

Das Doktoratsprogramm "Islam und Gesellschaft : Islamisch-theologische Studien" dient:

  • ein themenspezifisches und fächerübergreifendes Forschungsprogramm
  • der Förderung von Doktorierenden mit Forschungsprojekten zum Verhältnis von islamische Studien und Gesellschaft im Kontext der Schweiz

Die Stiftung Mercator Schweiz fördert dieses Doktoratsprogramm und bietet sechs jungen Nachwuchswissenschaftlern/innen seit 2016 die Gelegenheit, sich akademisch und im Kontext der Schweiz vertieft mit Fragen islami­scher Selbstauslegung zu beschäftigen. Das dazugehörige Begleitprogramm umfasst vielfältige Veranstaltungen mit Wissenschaftlern/innen aus dem In- und Ausland und bietet den Doktorierenden die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Bereichen zu vertiefen. 

Die Forschungsthemen können interdisziplinär angelegt sein:

  • Islam in der Schweizer Gesellschaft, Recht und Ethik, aber auch in praktischen Bereichen wie etwa
  • der Sozialarbeit, der Religionspädagogik oder der Seelsorge