Kirchliches Diplom

  • Beschreibung

    Das Studium der Theologie als Vollprogramm, das mit dem Kirchlichen Diplom nach 5 Jahren abgeschlossen wird, ist ein von der Schweizer Bischofskonferenz anerkannter nicht-akademischer Studiengang, der auf den kirchlichen Dienst vorbereitet.

     

    Das Studienprogramm orientiert sich eng an den akademischen Studiengängen Bachelor of Theology und Master of Theology, stellt allerdings geringere Anforderungen in den Studienleistungen und den Leistungsüberprüfungen und ist ausgerichtet auf Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich kirchlichen Handelns.

     

    Studierende im Studiengang Kirchliches Diplom, die ihr Zwischenexamen mit einer Gesamtnote von mindestens 5,5 abschliessen, können zum Studiengang Bachelor of Theology zugelassen werden. Zur Erlangung des Studienabschlusses Bachelor of Theology ist normalerweise ein zusätzliches Studienjahr erforderlich sowie der Nachweis über die geforderten alten Sprachen.

  • Anmeldeverfahren

    Eine Einschreibung ist bis zum 30. April möglich mittels des unten stehenden ausgefüllten und unterschriebenen Immatrikulationsformulars, zusammen mit den geforderten Beilagen. Eine verspätete Einschreibung ist bis zum 31. August möglich mit Zusatzkosten von CHF 50.-.

     

    • ReglementVgl. Studienreglement der Theologischen Fakultät, Art. 60 bis 70 (Kirchliches Diplom):

     

    Geforderte Beilagen:

    • Motivationsschreiben des Kandidaten/der Kandidatin
    • Empfehlungsschreiben einer kirchlichen Institution 
    • Curriculum vitae

     

    Der Einschreibungsantrag ist an folgende Adresse zu schicken:

    Dekanat der Theologischen Fakultät
    Universität Freiburg
    Av. de l’Europe 20
    CH-1700 FREIBURG

    Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an das Dekanat der Theologischen Fakultät (Tel. 026 300 73 70, decanat-theol@unifr.ch).