Masterseminar Rezeptions- und Wirkungsforschung

  • Unterricht

    Details

    Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
    Bereich Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
    Code UE-EKM.01051
    Sprachen Deutsch
    Art der Unterrichtseinheit Seminar
    Kursus Master
    Semester SP-2022

    Zeitplan und Räume

    Vorlesungszeiten Dienstag 15:15 - 17:00, Wöchentlich, PER 21, Raum B205
    Stunden pro Woche 2

    Unterricht

    Verantwortliche
    Dozenten-innen
    Assistenten
    Beschreibung

    Bei der Rezeption von Unterhaltungsangeboten erleben Rezipient:innen parasoziale Beziehungen (PSB) mit Medienpersonen, ähnlich zu gewöhnlichen sozialen Beziehungen im Alltag. Diese Beziehungen mit Nachrichtensprecher:innen, Protagonisten von Serien  oder Personen aus Werbespots können eine unterschiedliche Form und Stärke aufweisen und zu unterschiedlichen Effekten im Hinblick auf  Rezeptionserleben, Nutzungsmotive, Persuasion usw. führen. Studien zur Erklärung von PSB und ihrer Effekte können auf Eigenschaften der Rezipient:innen oder der Medienperson fokussieren, auf die Nutzungsmotive oder den sozialen Kontext. Das Seminar wird anhand einer Replikationsstudie einen dieser Aspekte - je nach Interesse der Studierenden - prüfen.
     
    Durch eine Replikationsstudie wird der Rahmen der Theorie und Erhebungsmethode vorgegeben. Deshalb wird sich ein grosser Teil des Seminars mit der Aufbereitung, Analyse und Interpretation der empirischen Daten beschäftigen. Das Seminar richtet sich folglich insbesondere an Studierende, die an empirischer Forschungspraxis, (statistischer) Datenanalyse von Medien-Rezeptionsprozessen, deren Aufbereitung und Interpretation interessiert sind.

     

    Lernziele

    Sie können selbstständig theoretisch fundiertes Wissen zum Seminarthema erarbeiten. Sie sind in der Lage, den Forschungsstand zu recherchieren, zu verstehen, zu interpretieren und kritisch zu reflektieren. Sie üben, in kleinen Gruppen oder allein, in Auseinandersetzung mit der Theorie eine Fragestellung und ein Forschungsdesign zu entwickeln, ein Projekt empirisch umzusetzen bzw. vorhandene Daten zu verstehen, auszuwerten und die Befunde in Präsentation und Seminararbeit darzustellen. Dabei üben Sie vor allem Datenaufbereitung und quantitative Analyseverfahren. Sie können die Befunde ihrer Arbeit mündlich präsentieren und Ihr Wissen in Diskussionen einbringen.

    Bemerkungen

    Die Einschreibung für die Seminararbeit muss separat erfolgen: Schreiben Sie sich auf MyUnifr für die Seminararbeit unter "Kurseinschreibung" ein.

    Verfügbarkeit 20
    Soft Skills
    Nein
    ausserhalb des Bereichs
    Nein
    BeNeFri
    Ja
    Mobilität
    Ja
    UniPop
    Nein
  • Einzeltermine und Räume
    Datum Zeit Art der Unterrichtseinheit Ort
    22.02.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    01.03.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    08.03.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    15.03.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    22.03.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    29.03.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    05.04.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    12.04.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    26.04.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    03.05.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    10.05.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    17.05.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    24.05.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
    31.05.2022 15:15 - 17:00 Kurs PER 21, Raum B205
  • Leistungskontrolle

    Fortlaufende Evaluation - SP-2022, Sommersession 2022

    Bewertungsmodus Nach Note
    Beschreibung

    Seminar mit fortlaufender Evaluation: nach der Einschreibeperiode können Sie sich nicht mehr von der Einschreibung zurückziehen (s. Sessionskalender auf der Webseite der Fakultät).

    Die Einschreibung für die Seminararbeit muss separat erfolgen: Schreiben Sie sich auf MyUnifr für die Seminararbeit unter "Kurseinschreibung" ein.

  • Zuordnung
    Zählt für die folgenden Studienpläne:
    Ergänzende Lehrversanstaltungen in SES
    Version: ens_compl_ses
    MA-Kursangebot für Mobilitätstudierende

    Ma - Accounting and Finance - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Kurse - 72 ECTS > minimum 0 / maximum 1 beliebiger Masterkurs, der an der Universität Fribourg angeboten wird , wenn 72 ECTS in den oben genannten Modulen noch nicht erreicht sind > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Betriebswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Kurse: mind. 72 ECTS > Wahlkurse: max. 18 ECTS > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Betriebswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2017/SA_v01
    Kurse: mind. 63 ECTS > Wahlkurse: max. 18 ECTS > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Business Communication : Betriebswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Kurse - 60 ECTS > Communication > Un séminaire et travail de séminaire obligatoires > Séminaires > Masterseminar Modul C - 3 ECTS

    Ma - Business Communication : Ethik und Volkswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2017/SP_V01_ETHIQUE
    Kurse - 60 ECTS > Communication > Séminaire et travail de séminaire obligatoires > Séminaires > Masterseminar Modul C - 3 ECTS

    Ma - Business Communication : Volkswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Kurse > Communication > Séminaire et travail de séminaire obligatoires > Séminaires > Masterseminar Modul C - 3 ECTS

    Ma - Business Communication : Wirtschaftsinformatik - 90 ECTS
    Version: 2020/SA_V01
    Kurse - 60 ECTS > Communication > Un séminaire et travail de séminaire obligatoires > Séminaires > Masterseminar Modul C - 3 ECTS

    Ma - European Business - 90 ECTS
    Version: 2017/SA_v01
    Courses - 63 ECTS > Additional courses: Any Master courses of the Faculty of Economics and Social Sciences, as well as maximum 9 ECTS from all Master programmes of the University. > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - International and European Business - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Courses > Additional courses: Any Master courses of the Faculty of Economics and Social Sciences, as well as maximum 9 ECTS from all Master programmes of the University. > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Kommunikation und Gesellschaft - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V02
    Wahlkurse > Schwerpunkten > Media Use & Effects > Schwerpunkt 4 - Seminar nach Wahl
    Wahlkurse > Schwerpunkten > Inter- & Transdisciplinary Perspectives > SES-Wahlkurse auf Masterstufe
    1107 - Optionwahl > Schwerpunkt Media Use & Effects > Kurse > Schwerpunkt 4 - Seminar nach Wahl

    Ma - Kommunikationswissenschaft und Medienforschung - 90 ECTS
    Version: 2015/SA_V01
    Kurse - 60 ECTS > Modul C «Media Use and Effects» > Masterseminar Modul C - 3 ECTS
    Kurse - 60 ECTS > Inter- and Transdisciplinary Perspectives > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Marketing - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V02
    Ku > Masterwahlkurse auf der gesamten Universität > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Volkswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2017/SA_v01
    Kurse - 63 ECTS > Maximal 15 ECTS können aus allen Modulen oder unter allen Master-Kursen der Fakultät gewählt werden. > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Volkswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V02
    Wahlkurse > Wahlkurse der SES-Fakultät - max. 15 ECTS > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    NfMa - Betriebswirtschaftslehre - 30 ECTS
    Version: 2020/SA_V01
    Zu belegende Wahlkurse: Masterkurse der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    NfMa - Kommunikation und Gesellschaft - 30 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    frei wählbare ECTS-Punkte > weitere(s) Masterseminar(e) nach Wahl
    Masterseminar nach Wahl mit Masterseminararbeit > Masterseminar nach Wahl > Masterseminar Modul C - 3 ECTS

    NfMa - Kommunikationswissenschaft und Medienforschung - 30 ECTS
    Version: 2015/SA_V01
    Masterseminar nach Wahl mit Masterseminararbeit > Masterseminar nach Wahl > Masterseminar Modul C - 3 ECTS
    frei wählbare ECTS-Punkte > weitere(s) Masterseminar(e) nach Wahl