BA-Proseminar: Grundlagen "Sprachgeschichte und Dialektologie"

  • Unterricht

    Details

    Fakultät Philosophische Fakultät
    Bereich Germanistik
    Code L022.1204
    Sprachen Deutsch
    Art der Unterrichtseinheit Proseminar
    Kursus Bachelor
    Semester SA-2017

    Zeitplan und Räume

    Vorlesungszeiten Freitag 08:15 - 10:00, wöchentlich, MIS 04 4122

    Unterricht

    Dozenten-innen
    Beschreibung

    Das Proseminar soll die Wissensbestände zu historischen Sprachstufen des Deutschen konsolidieren und vertiefen als auch die Grundlagen der Dialektologie sichern. Zu diesem Zweck werden einerseits die wichtigsten sprachlichen Eigenheiten früherer Sprachstufen vermittelt und andererseits die generellen Prinzipien von Sprachwandel thematisiert. Damit werden die fachlichen Voraussetzungen geschaffen zur traditionellen Betrachtung von Dialekten als direkten Abkömmlingen früherer Sprachstufen, die teils sprachhistorisch ältere Formen, teils Neuerungen in der Mündlichkeit weitertradieren.



    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Seminar sollen sowohl mit den methodischen Problemen der Sprachgeschichtsforschung und der Dialektologie konfrontiert als auch mit deren Ergebnissen und wissenschaftlichen Grundlagenwerken vertraut gemacht werden.



    Das Proseminar wird mit einer benoteten, schriftlichen Prüfung abgeschlossen.



     

     

    Lernziele

     Wer am Proseminar teilgenommen hat, sollte folgende Lernziele erreichen:



    - Prinzipien von Sprachwandel kennen



    - sprachliche Merkmale verschiedener Sprachstufen des Deutschen nennen können



    - dialektale Grössen in Bezug zu verschiedenen Zeitstufen des Deutschen stellen können



    - historische und dialektologische Grundlagenwerke (Grammatiken, Wörterbücher, Atlanten) kennen und für elementare Fragestellungen nutzen können

    Soft Skills
    Nein
    ausserhalb des Bereichs
    Ja
    BeNeFri
    Nein
    Hörer Nein
    UniPop
    Nein

    Dokument

    Bibliographie

    Besch, Werner / Wolf, Norbert Richard (2009): Geschichte der deutschen Sprache. Längsschnitte – Zeitstufen – Linguistische Studien. Berlin.



    Chambers, J. K. / Trudgill, Peter (1980): Dialectology. Cambridge.



    Christen, Helen / Glaser, Elvira / Friedli, Matthias (2015): Kleiner Sprachatlas der deutschen Schweiz. 6. verb. Aufl. Frauenfeld.



    Haas, Walter (1981): Das Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Versuch über eine nationale Institution. Frauenfeld.



    Hotzenköcherle, Rudolf (1961): Zur Raumstruktur des Schweizerdeutschen. Statik und Dynamik. In: Zeitschrift für Mundartforschung XXVIII, 207-227 (auch in R. Hotzenköcherle: Dialektstrukturen im Wandel. Aarau 1986).



    Kästner, Hannes u. a. (2009): Einführung in die Germanistische Mediävistik. Neu eingerichtet und überarb. von Nicole Eichenberger. Universität Freiburg [masch.]



    König, Werner (2007): dtv-Atlas Deutsche Sprache. 16. Aufl. München.



    Löffler, Heinrich (2003): Dialektologie. Eine Einführung. Tübingen.



    Hermann Niebaum / Jürgen Macha (2006): Einführung in die Dialektologie des Deutschen. 2. Aufl. Tübingen.



    Nübling, Damaris (2009): Historische Sprachwissenschaft des Deutschen. Eine Einführung in die Prinzipien des Sprachwandels. Tübingen.



    Speyer, Augustin (2010): Deutsche Sprachgeschichte. Göttingen.



    Schmidt, Wilhelm (2013): Geschichte der deutschen Sprache. 11. Aufl. Stuttgart.

     

     

  • Einzeltermine und Räume
    Datum Zeit Ort
    22.09.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    29.09.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    06.10.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    13.10.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    20.10.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    27.10.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    03.11.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    10.11.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    17.11.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    24.11.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    01.12.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    15.12.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122
    22.12.2017 08:15 - 10:00 MIS 04 , Raum 4122