Geschlechterbezogene Diskurse im Islam

  • Unterricht

    Details

    Fakultät Philosophische Fakultät
    Bereich Interdisziplinär
    Code UE-L26.00046
    Sprachen Deutsch
    Art der Unterrichtseinheit Seminar
    Kursus Master
    Semester SA-2017

    Zeitplan und Räume

    Vorlesungszeiten Freitag , Blockkurs, MIS 08, Raum 0102

    Unterricht

    Dozenten-innen
    Beschreibung

    Die Geschlechterfrage gehört heute zu den kontrovers diskutierten Themen, wenn es um den Islam geht. Was ist die Stellung der Frau im Koran? Wie interpretieren moderne feministische Theologinnen den Koran? Können und dürfen Frauen religiöse Autoritäten sein und gibt es historische Vorbilder hierfür? Welche Rolle spielen Frauen in Moscheen, etwa als Vorbeterinnen? Und wie ist die aktuelle Situation von Frauen in Ländern wie Iran zu bewerten? Das Seminar möchte Wege zur differenzierten Betrachtung eröffnen, indem akademische Arbeiten vor allem aus der Theologie und den Sozialwissenschaften herangezogen werden. Ein Fokus liegt dabei auf der zeitgenössischen feministischen Wissensproduktion von muslimischen Frauen aus verschiedenen kulturellen Kontexten.

    Lernziele

    Schwerpunkt  1: Koran,Tradition, Hermeneutik

    Die Studierenden können aktuelle Fragen zum Geschlechterverhältnis im Islam kritisch und selbständig reflektieren, verschiedene Positionen diskutieren sowie ihre eigene Position begründen.

    Soft Skills
    Nein
    ausserhalb des Bereichs
    Ja
    BeNeFri
    Ja
    Mobilität
    Nein
    UniPop
    Ja
    Hörer
    Ja

    Dokument

    Bibliographie
    • Margot Badran: Feminism in Islam. Secular and Religious Convergences, Oxford  2009. Kapitel „Islamic Feminism. Whats in a Name?“, pp. 242-252.
    • Hamza Yusuf: Can Women Serve as Imams?. In: Seasons, Spring 2007, pp. 46-64.
    • Karen Bauer: The Male is Not Like the Female (Q 3:36). The Question of Gender Egalitaniarism  in the Qur’an. In: Religion Compass 3/4 (2009), pp. 637-654.

    Anhang
  • Einzeltermine und Räume
    Datum Zeit Art der Unterrichtseinheit Ort
    17.11.2017 08:15 - 17:00 Kurs MIS 08, Raum 0102
    24.11.2017 08:15 - 17:00 Kurs MIS 08, Raum 0102
    01.12.2017 08:15 - 17:00 Kurs MIS 08, Raum 0102
  • Leistungskontrolle

    Prüfung - SA-2017, Frühlingssession 2018

    Bewertungsmodus Nach Note, Nach bestanden/nicht bestanden

    Prüfung - SP-2018, Sommersession 2018

    Bewertungsmodus Nach Note, Nach bestanden/nicht bestanden

    Prüfung - SP-2018, Herbstsession 2018

    Bewertungsmodus Nach Note, Nach bestanden/nicht bestanden

    Prüfung - SA-2018, Frühlingssession 2019

    Bewertungsmodus Nach Note, Nach bestanden/nicht bestanden
  • Zuordnung
    Zählt für die folgenden Studienpläne:
    Europastudien 30 [MA]
    Version: SA14_MA_PS_bil_v01
    Europäischer Kulturraum > Modul "Christentum und Religionen in Europa" (Option B)

    Islam und Gesellschaft 30 [MA]
    Version: SA17_MA_P2_de_fr_V01
    Islamisches Denken in Europa

    Kultur, Politik und Religion in der pluralistischen Gesellschaft 90 [MA]
    Version: SA09_MA_PA_bi_v01
    Option > Herausforderungen gegenwärtiger Religionskulturen > Religion und Kultur
    Option > Herausforderungen gegenwärtiger Religionskulturen > Religion in der Moderne