Vorlesung: Die russische Philosophie in der Diaspora

  • Unterricht

    Details

    Fakultät Philosophische Fakultät
    Bereich Philosophie
    Code UE-L01.02079
    Sprachen Deutsch
    Art der Unterrichtseinheit Vorlesung
    Kursus Bachelor
    Semester SA-2020

    Zeitplan und Räume

    Vorlesungszeiten Montag 13:15 - 15:00, Wöchentlich

    Unterricht

    Verantwortliche
    Dozenten-innen
    Beschreibung

    Muss der russische Philosoph ethnischer Russe sein? Russisch schreiben? In Russland leben? Letzteres jedenfalls gilt seit mindestens einem Jahrhundert nicht. Ob gezwungenermassen oder freiwillig im ‚Ausland‘ tätig – Lev Shestov, Pitirim Sorokin, Alexandre Koyré, Georges Gurvitch, Roman Jakobson, Alexandre Kojève, Emmanuel Levinas, Isaiah Berlin, Alexandre Piatigorsky, Vladimir Lefebvre, Boris Groys, Michail Ryklin, Mikhail Epstein haben die Agenda der Weltphilosophie im 20. Jahrhundert massgeblich bereichert. Ihre Namen stehen gleichzeitig für neue Ansätze und Sichtweisen, die auch das triadische Bild der traditionellen Historiographie der russischen Philosophie (Religion, Identität, Literatur(ozentrismus)) aufsprengen bzw. revidieren.

    Soft Skills
    Ja
    ausserhalb des Bereichs
    Ja
    BeNeFri
    Ja
    Mobilität
    Ja
    UniPop
    Nein
    Hörer
    Ja

    Dokument

    Bibliographie

    Epstein, M. The Transformative Humanities: A Manifesto. N.Y.: Bloomsbury Academic, 2012.

    Groys, B. Einführung in die Anti-Philosophie. München: Hanser, 2009.

    Kojève, A. Introduction à la lecture de Hegel. P.: Gallimard, 1947.

    Lefebvre, V. Algebra of Conscience. Dordrecht: Reidel, 1982.

  • Einzeltermine und Räume
    Datum Zeit Art der Unterrichtseinheit Ort
    14.09.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    21.09.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    28.09.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    05.10.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    12.10.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    19.10.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    26.10.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    02.11.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    09.11.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    16.11.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    23.11.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    30.11.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    07.12.2020 13:15 - 15:00 Kurs
    14.12.2020 13:15 - 15:00 Kurs
  • Leistungskontrolle

    Prüfung - SA-2020, Wintersession 2021

    Bewertungsmodus Nach Note, Nach bestanden/nicht bestanden
    Beschreibung

    Studierende im Bachelor: Philosophie und anderen Bereichen und für Masterstudierende aus anderen Bereichen als Philosophie: Die Vorlesung muss regelmässig besucht werden und der Dozent entscheidet, ob die Prüfung schriftlich oder mündliche Prüfung evaluiert wird. Er teilt dies am Anfang der Veranstaltung mit. Wenn ein Studierender die Prüfung verschiebt, kann der Dozent entscheiden wie die Prüfung abläuft. So kann z.B. eine Prüfung die zuerst schriftliche geprüft wurde, mündlich geprüft werden oder umgekehrt. Das Bestehen der Prüfung ergibt 3 ECTS.

    Masterstudierende aus andern Bereichen können nur 3 ECTS Punkte erwerben und müssen wie die Bachelorstudierenden eine Prüfung ablegen.

    Prüfung - SP-2021, Sommersession 2021

    Bewertungsmodus Nach Note, Nach bestanden/nicht bestanden
    Beschreibung

    Studierende im Bachelor: Philosophie und anderen Bereichen und für Masterstudierende aus anderen Bereichen als Philosophie: Die Vorlesung muss regelmässig besucht werden und der Dozent entscheidet, ob die Prüfung schriftlich oder mündliche Prüfung evaluiert wird. Er teilt dies am Anfang der Veranstaltung mit. Wenn ein Studierender die Prüfung verschiebt, kann der Dozent entscheiden wie die Prüfung abläuft. So kann z.B. eine Prüfung die zuerst schriftliche geprüft wurde, mündlich geprüft werden oder umgekehrt. Das Bestehen der Prüfung ergibt 3 ECTS.

    Masterstudierende aus andern Bereichen können nur 3 ECTS Punkte erwerben und müssen wie die Bachelorstudierenden eine Prüfung ablegen.

    Prüfung - SP-2021, Herbstsession 2021

    Bewertungsmodus Nach Note, Nach bestanden/nicht bestanden
    Beschreibung

    Studierende im Bachelor: Philosophie und anderen Bereichen und für Masterstudierende aus anderen Bereichen als Philosophie: Die Vorlesung muss regelmässig besucht werden und der Dozent entscheidet, ob die Prüfung schriftlich oder mündliche Prüfung evaluiert wird. Er teilt dies am Anfang der Veranstaltung mit. Wenn ein Studierender die Prüfung verschiebt, kann der Dozent entscheiden wie die Prüfung abläuft. So kann z.B. eine Prüfung die zuerst schriftliche geprüft wurde, mündlich geprüft werden oder umgekehrt. Das Bestehen der Prüfung ergibt 3 ECTS.

    Masterstudierende aus andern Bereichen können nur 3 ECTS Punkte erwerben und müssen wie die Bachelorstudierenden eine Prüfung ablegen.

    Prüfung - SA-2021, Wintersession 2022

    Bewertungsmodus Nach Note, Nach bestanden/nicht bestanden
    Beschreibung

    Studierende im Bachelor: Philosophie und anderen Bereichen und für Masterstudierende aus anderen Bereichen als Philosophie: Die Vorlesung muss regelmässig besucht werden und der Dozent entscheidet, ob die Prüfung schriftlich oder mündliche Prüfung evaluiert wird. Er teilt dies am Anfang der Veranstaltung mit. Wenn ein Studierender die Prüfung verschiebt, kann der Dozent entscheiden wie die Prüfung abläuft. So kann z.B. eine Prüfung die zuerst schriftliche geprüft wurde, mündlich geprüft werden oder umgekehrt. Das Bestehen der Prüfung ergibt 3 ECTS.

    Masterstudierende aus andern Bereichen können nur 3 ECTS Punkte erwerben und müssen wie die Bachelorstudierenden eine Prüfung ablegen.

  • Zuordnung
    Zählt für die folgenden Studienpläne:
    Deutsch und Französisch: Zweisprachigkeit und Kulturkontakt 180
    Version: SA17_BA_de_fr_V01
    1.4 CTC / Softskills > CTC - Soft Skills (für französischsprachige Studierende)

    Deutsch und Französisch: Zweisprachigkeit und Kulturkontakt 180
    Version: SA17_BA_de_fr_V01
    1.4 CTC / Softskills > CTC - Soft Skills (für französischsprachige Studierende)

    Philosophie 120
    Version: SA17_BA_bi_v02
    Fortgeschrittene Module > HPH > SA17 - Neuzeit + Zeitgenössisch (pmc) (Bereich I)
    Vertiefungsmodul I > SA17 - Vertiefungsmodul I (Bereich I)

    Philosophie 120
    Version: SA20_BA_bi_v01
    Vertiefungsmodul I > SA17 - Vertiefungsmodul I (Bereich I)
    Fortgeschrittene Module > HPH > SA17 - Neuzeit + Zeitgenössisch (pmc) (Bereich I)

    Philosophie 120
    Version: SH05_BA_bi_v01
    2. und 3. Jahr > HPH II Geschichte der Philosophie (Bereich I)
    2. und 3. Jahr > kombiniertes Modul nach Wahl (HPH und/oder PHS (Bereich I
    1. Jahr > HPH I Geschichte der Philosophie (Bereich I)
    1. bis 3. Jahr > Freie Punkte (Bereich I)

    Philosophie 120
    Version: SA17_BA_bi_v01
    Vertiefungsmodul I > SA17 - Vertiefungsmodul I (Bereich I)
    Fortgeschrittene Module > HPH > SA17 - Neuzeit + Zeitgenössisch (pmc) (Bereich I)

    Philosophie 30
    Version: SA17_BA_bi_v01
    Ergänzungsmodul > SA17 - Ergänzungsmodul (30 ETCS-Punkten)

    Philosophie 60
    Version: SA17_BA_bi_v01
    Vertiefungsmodul > SA17 - Vertiefungsmodul (Bereich II)
    Fortgeschrittene Module > HPH > SA17 - Neuzeit + Zeitgenössisch (pmc) (Bereich II)

    Philosophie 60
    Version: SA20_BA_bi_v01
    Fortgeschrittene Module > HPH > SA17 - Neuzeit + Zeitgenössisch (pmc) (Bereich II)
    Vertiefungsmodul > SA17 - Vertiefungsmodul (Bereich II)

    Philosophie 60 [PRE-MA]
    Version: PRE_MA
    Vertiefungsmodul > SA17 - Vertiefungsmodul (Bereich II)
    Fortgeschrittene Module > HPH > SA17 - Neuzeit + Zeitgenössisch (pmc) (Bereich II)

    Philosophie 60 [PRE-MA]
    Version: SA20_Pre_MA
    Fortgeschrittene Module > HPH > SA17 - Neuzeit + Zeitgenössisch (pmc) (Bereich II)
    Vertiefungsmodul > SA17 - Vertiefungsmodul (Bereich II)

    Theologie (Eccl.Dip.) 300 ECTS
    Version: 2016/SA_v01
    Philosophie (BA 180)

    Theologie 120 ECTS [MA]
    Version: 2016/SA_v01
    Philosophie (MA 120)

    Theologie 120 ECTS [MA]
    Version: 2019/SA_v01
    Philosophie (MA 120)

    Theologie 180 ECTS [BA]
    Version: 2016/SA_v01
    Philosophie (BA 180)

    Theologie mit Spezialisierung 120 ECTS [MA]
    Version: 2016/SA_v01 N/A
    Philosophie (MA SPEC 120)