Vortragsreihe (BA): Solidaritäten

  • Teaching

    Details

    Faculty Faculty of Humanities
    Domain Travail social, politiques sociales et développement global
    Code UE-L37.00456
    Languages German
    Type of lesson Lecture
    Level Bachelor
    Semester SP-2020

    Schedules and rooms

    Summary schedule Tuesday 17:15 - 19:00, Hebdomadaire, MIS 03, Room 3100C

    Teaching

    Teachers
    Description

    “Solidarität” gehört zu den Grundbegriffen der Soziologie und Sozialpolitik. Im 19. Jahrhundert hat einerseits Emile Durkheim die Unterscheidung zwischen “mechanischer”, auf gemeinsamen Merkmalen beruhenden und der “organischen”, auf Interdependenz beruhenden Zusammengehörigkeit geprägt. Andererseits hat die Arbeiterbewegung sich im politischen Diskurs für die Solidarität am Arbeitsplatz und zwischen Beschäftigten in allen Ländern eingesetzt.

    Die Forderung nach “grossen”, partikuläre Gruppeninteressen übergreifenden Solidarität finden wir indes auch bei den Antisklaverei- und Frauenbewegungen sowie in Religionen, wie etwa die päpstliche Enzyklika rerum novarum von 1891 dokumentiert.

    Institutionalisiert ist die Forderung nach grossen Solidaritäten in Europa seit dem 20. Jahrhundert in einer Reihe von Sozialversicherungen, die Kranke, Behinderte, Arbeitslose und Alte vom Kommodifizierungsdruck der Arbeitsmärkte schützen, und progressiven Einkommens- und Vermögenssteuern, die eine Umverteilung von oben nach unten implizieren.

    Die positive Konnotation des Solidaritätsbegriffs, die wir in der Schweiz am Beispiel des Rütlischwurs bereits in der Grundschule kennenlernen, kann jedoch nicht über die Kehrseite der Medaille hinweg täuschen. So verweist u.a. das Konzept der “sozialen Schliessung” darauf, dass reale Solidaritäten häufig begrenzt, also “klein” sind, d.h. auf Familien, Gruppen, Unternehmen und Staaten beschränkt und folglich mit Ausschliessung und Benachteiligung von Nichtzugehörigen kombiniert sind.

    Zu Beginn des 21. Jahrhunderts scheinen insbesondere die kleinen Solidaritäten wieder an Bedeutung zu gewinnen. Dabei wird an den “grossen” Solidaritätswerken kritisiert, sie würden auf Zwangsbeiträgen beruhen, von Menschen missbraucht, die es an sich nicht nötig hätten, und die Entfaltung der Individualität behindern.

    Die Vortragsreihe wird entsprechend mit einer Einführung in die theoretischen Grundlagen des Solidaritätskonzepts beginnen. In der Folge werden einige Forschungsfelder in den Vordergrund gerückt, die grosse und kleine Solidaritäten empirisch erfassen. Im Schlussteil werden Beiträge thematisiert, die sich mit der Frage befassen, ob in unseren Gesellschaften die kleinen Solidaritäten auf Kosten der grossen an Bedeutung gewinnen.  

    Training objectives

    Leistungsanforderungen

    Kursbesuch 

    Regelmässige und aktive Teilnahme 

    -     Individuelle Vorbereitung für das Referat: 
    Die Studierenden überlegen sich mögliche Fragen oder Thesen zum Referat aufgrund der Lektüre eines der auf Moodle hochgeladenen Texte sowie des Abstracts.

    -    aktive Teilnahme an den Diskussionen in der Gruppe: 
    Nach dem Referat haben die Gruppen 15 Minuten lang die Gelegenheit, ihre Fragen auszuformulieren.

    -    aktive Teilnahme an den Diskussionen mit den ReferentInnen :
    Studierende stellen ihre in der Gruppe ausformulierten Fragen den ReferentInnen

    -     individuelle Vorbereitung für die zusammenfassenden Diskussionen :
    Haben Studierende Fragen, besteht die Möglichkeit diese in den Lehreinheiten zu stellen, in denen die vorangegangenen Referate zusammengefasst werden

     

    Pflichtlektüre 

    -     Lektüre von mindestens einem der vorgeschlagenen Artikel pro Referat (hochgeladen auf Moodle) 

     

    Schriftliche Prüfung

    Schriftliche Prüfung in der letzten Sitzung: 26.05.2020: 17.15 – 18.00

    -
      Prüfungsstoff: Referat, Diskussion, Podiumsdiskussion, Folien, Flyer, Pflichttext

    Vorlegen der StudentInnen-ID

    -   Prüfungsform: multiple-choice-Fragen zu allen Referaten, den hochgeladenen Texten (Pflichtlektüre). Offene Fragen dazu sind ebenfalls möglich.

    Softskills
    Yes
    Off field
    Yes
    BeNeFri
    No
    Mobility
    No
    UniPop
    No
  • Dates and rooms
    Date Hour Type of lesson Place
    18.02.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    25.02.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    03.03.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    10.03.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    17.03.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    24.03.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    31.03.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    07.04.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    21.04.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    28.04.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    05.05.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    12.05.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    19.05.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
    26.05.2020 17:15 - 19:00 Cours MIS 03, Room 3100C
  • Assessments methods

    Examen écrit - SP-2020, Session d'été 2020

    Assessments methods By rating, By success/failure

    Examen écrit - SP-2020, Autumn Session 2020

    Assessments methods By rating, By success/failure

    Examen écrit - SA-2020, Session d'hiver 2021

    Assessments methods By rating, By success/failure

    Examen écrit - SP-2021, Session d'été 2021

    Assessments methods By rating, By success/failure

    Examen écrit - SP-2021, Autumn Session 2021

    Assessments methods By rating, By success/failure
  • Assignment
    Valid for the following curricula:
    Art History 120
    Version: SA14_BA_120_bi_v03
    Grundpfeiler > Module 05 / Soft skills

    Art History 120
    Version: SA14_BA_120_bi_v02
    Grundpfeiler > Module 05 / Soft skills

    Art History 120
    Version: SA14_BA_120_bi_v01
    Grundpfeiler > Module 05 / Soft skills

    Contemporary History 120
    Version: SA16_BA_bi-v02
    CTC > Soft skills 12
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 3. Jahr (SP 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Sociologie, politiques sociales et travail social, ext. 3e année (Plan d''''études 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 1 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 1. Jahr (SP 2016)

    Contemporary History 120
    Version: SA16_BA_fr_v02
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 3. Jahr (SP 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Sociologie, politiques sociales et travail social, ext. 3e année (Plan d''''études 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 1 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 1. Jahr (SP 2016)
    CTC > Soft skills 12

    Contemporary History 120
    Version: SA16_BA_de_v01
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 3. Jahr (SP 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Sociologie, politiques sociales et travail social, ext. 3e année (Plan d''''études 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 1 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 1. Jahr (SP 2016)
    CTC > Soft skills 12

    Contemporary History 120
    Version: SA16_BA_bi-v01
    Modules externes > Module Sciences sociales 1 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 1. Jahr (SP 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 3. Jahr (SP 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Sociologie, politiques sociales et travail social, ext. 3e année (Plan d''''études 2016)
    CTC > Soft skills 12

    Contemporary History 120
    Version: SA16_BA_fr_v01
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Sociologie, politiques sociales et travail social, ext. 3e année (Plan d''''études 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 3. Jahr (SP 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 1 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 1. Jahr (SP 2016)
    CTC > Soft skills 12

    Contemporary History 120
    Version: SA16_BA_de_v02
    CTC > Soft skills 12
    Modules externes > Module Sciences sociales 1 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 1. Jahr (SP 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Sociologie, politiques sociales et travail social, ext. 3e année (Plan d''''études 2016)
    Modules externes > Module Sciences sociales 2 > Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Ext. 3. Jahr (SP 2016)

    Educational Sciences 120
    Version: SA14_BA_fr_v02
    CTC / BS1.8-F

    Ens. compl. en Lettres
    Version: ens_compl_lettres

    German 120
    Version: SA16_BA_dt_V02
    Soft Skills

    History of Modern Times 120
    Version: SA16_BA_bi_v02
    CTC > Soft skills 12

    History of Modern Times 120
    Version: SA16_BA_fr_v02
    CTC > Soft skills 12

    History of Modern Times 120
    Version: SA16_BA_bi_v01
    CTC > Soft skills 12

    History of Modern Times 120
    Version: SA16_BA_de_v01
    CTC > Soft skills 12

    History of Modern Times 120
    Version: SA16_BA_fr_v01
    CTC > Soft skills 12

    History of Modern Times 120
    Version: SA16_BA_de_v02
    CTC > Soft skills 12

    Italian 120
    Version: SA15_BA_ita_V01
    Soft Skills

    Lettres [Cours]
    Version: Lettres_v01

    Politics and Society 60
    Version: SA17_BA_de_v01
    Studierende im Bereich I "Soziologie" zu 120 ECTS Kreditpunkte > Demokratien und Autokratien
    Studierende im Bereich I zu 120 ECTS Kreditpunkte in einem anderen Programm als "Soziologie" oder "Sozialarbeit und Sozialpolitik" > Demokratien und Autokratien
    Studierende im Bereich I zu 120 ECTS Kreditpunkte in einem anderen Programm als "Soziologie" oder "Sozialarbeit und Sozialpolitik" > Grundlagen Sozialwissenschaften
    Studierende im Bereich I "Sozialarbeit und Sozialpolitik" zu 120 ECTS Kreditpunkte > Demokratien und Autokratien
    Studierende im Bereich I "Sozialarbeit und Sozialpolitik" zu 120 ECTS Kreditpunkte > Vertiefung Soziologie

    Psychology 180
    Version: SA15_BA_fr_de_bil_v01
    Modules 11 et 12 > Modules à choix libre > Module à choix libre I > Module à choix libre I
    Modules 11 et 12 > Modules à choix libre > Module à choix libre I > Wahlmodul I

    Psychology 180
    Version: SA19_BA_fr_de_bil_v01
    Module 11 > M11 Soft skills

    Psychology 180
    Version: SA19_BA_fr_de_bil_v02
    Module 11 > M11 Soft skills

    Psychology 180
    Version: SA15_BA_fr_de_bil_v02
    Modules 11 et 12 > Modules à choix libre > Module à choix libre I > Module à choix libre I
    Modules 11 et 12 > Modules à choix libre > Module à choix libre I > Wahlmodul I

    Social Anthropology 120
    Version: SA17_BA_bi_v01
    Perspectives pluridisciplinaires (AS-BA17)

    Social Anthropology 120
    Version: SA17_BA_bi_v02
    Perspectives pluridisciplinaires (AS-BA17)

    Social Anthropology 60
    Version: SA17_BA-bi_v01
    Orientation > Orientation Sociologie > Perspectives pluridisciplinaires (AS-BA17)
    Orientation > Orientation Science des religions > Perspectives pluridisciplinaires (AS-BA17)

    Social Work and Social Policy 120
    Version: SA17_BA_de_v01
    Vertiefung Sozialarbeit und Sozialpolitik
    Grundlagen Sozialwissenschaften

    Social Work and Social Policy 120
    Version: SA17_BA_de_v02
    Vertiefung Sozialarbeit und Sozialpolitik
    Grundlagen Sozialwissenschaften

    Social Work and Social Policy 120
    Version: SA17_BA_bil_de_v01
    Grundlagen Sozialwissenschaften

    Social Work and Social Policy 120
    Version: SA17_BA_bil_fr_v01
    Vertiefung Sozialarbeit und Sozialpolitik
    Grundlagen Sozialwissenschaften

    Social Work and Social Policy 120
    Version: SA17_BA_bil_de_v02
    Grundlagen Sozialwissenschaften

    Social Work and Social Policy 60
    Version: SA17_BA_de_v01
    Studierende im Bereich I "Soziologie" zu 120 ECTS Kreditpunkte > Vertiefung Sozialarbeit und Sozialpolitik
    Studierende im Bereich I zu 120 ECTS Kreditpunkte in einem anderen Programm als "Soziologie" > Vertiefung Sozialarbeit und Sozialpolitik
    Studierende im Bereich I zu 120 ECTS Kreditpunkte in einem anderen Programm als "Soziologie" > Grundlagen Sozialwissenschaften

    Sociology 120
    Version: SA17_BA_bil_de_v02
    Grundlagen Sozialwissenschaften

    Sociology 120
    Version: SA17_BA_de_v01
    Vertiefung Soziologie
    Grundlagen Sozialwissenschaften

    Sociology 120
    Version: SA17_BA_bil_de_v01
    Grundlagen Sozialwissenschaften

    Sociology 120
    Version: SA17_BA_de_v02
    Grundlagen Sozialwissenschaften
    Vertiefung Soziologie

    Sociology 60
    Version: SA17_BA_de_v01
    Studierende im Bereich I zu 120 ECTS Kreditpunkte in einem anderen Programm als "Sozialarbeit und Sozialpolitik" > Grundlagen Sozialwissenschaften
    Studierende im Bereich I zu 120 ECTS Kreditpunkte in einem anderen Programm als "Sozialarbeit und Sozialpolitik" > Vertiefung Soziologie
    Studierende im Bereich I "Sozialarbeit und Sozialpolitik" zu 120 ECTS Kreditpunkte > Vertiefung Soziologie