Forschungsseminar (Teil 2): Experimentelle Forschung in Internationaler PR und Public Diplomacy zum Thema Klimakommunikation

  • Enseignement

    Détails

    Faculté Faculté des sciences économiques et sociales et du management
    Domaine Sciences de la Communication et des Médias
    Code UE-EKM.00984
    Langues Allemand
    Type d'enseignement Séminaire
    Cursus Bachelor
    Semestre(s) SP-2020

    Horaires et salles

    Horaire résumé Mardi 15:15 - 17:00, Hebdomadaire, PER 21, salle B207
    Heures par semaine 2

    Enseignement

    Responsables
    Enseignants
    Description

    Das Experiment stellt in der Medien- und Kommunikationswissenschaft ein zentrales Untersuchungsdesign dar. Bei Experimenten verändern Forscherinnen und Forscher gezielt einzelne Bedingungen (unabhängige Variablen), um systematisch zu testen, welche Effekte (abhängige Variablen) dies zur Folge hat. Es handelt sich deshalb beim Experiment nicht um eine Methode (wie der Befragung, Beobachtung oder Inhaltsanalyse), sondern um ein Untersuchungsdesign, welches Methoden auf bestimmte Weise zur Gewinnung empirischer Kenntnisse nutzt.

    Im Seminar soll eine experimentelle Studie im Rahmen der Public Diplomacy, spezifisch der City Diplomacy und Klimakommunikation, durchgeführt werden. Internationale Beziehungen sind in Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung nicht mehr nur nationalen Regierungen vorbehalten. Städte schliessen immer mehr internationale Partnerschaften, sind Angelpunkt von Wirtschaft und Tourismus und agieren vermehrt  auch politisch. Gemeinsam werden wir experimentelle Forschungsdesigns kennen lernen, entwickeln und empirisch umsetzen.

    Objectifs de formation

    Sie erarbeiten selbstständig Methodenkenntnisse über experimentelle Forschungsdesigns sowie theoretisch fundiertes Wissen zum Thema Internationale PR, Public Diplomacy, City Diplomacy und Corporate Diplomacy. Sie sind in der Lage, den Forschungsstand zu einem gewählten Thema zu recherchieren, zu verstehen, zu interpretieren und kritisch zu reflektieren.

    Sie arbeiten bei einer Studie mit und lernen dabei  in Auseinandersetzung mit der Theorie eine Fragestellung und ein Forschungsdesign zu entwickeln, das Projekt empirisch umzusetzen und die Befunde in einer Forschungsseminararbeit darzustellen. Durch die Durchführung einer experimentellen Untersuchung sind die Studierenden in der Lage, eine bestimmte quantitative Analyse in Gruppen durchzuführen.

    Sie können die Befunde ihrer Arbeit mündlich präsentieren und Ihr Wissen in Diskussionen einbringen.

    Softskills
    Non
    Hors domaine
    Non
    BeNeFri
    Oui
    Mobilité
    Oui
    UniPop
    Non
  • Dates et salles
    Date Heure Type d'enseignement Lieu
    18.02.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    25.02.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    03.03.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    10.03.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    17.03.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    24.03.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    31.03.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    07.04.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    21.04.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    28.04.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    05.05.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    12.05.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    19.05.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
    26.05.2020 15:15 - 17:00 Cours PER 21, salle B207
  • Modalités d'évaluation

    Evaluation continue

    Mode d'évaluation Par note
  • Affiliation
    Valable pour les plans d'études suivants:
    Enseignement complémentaire en SES
    Version: ens_compl_ses
    Offre de cours BA pour étudiants en mobilité

    Sciences économiques et sociales
    Version: 2018/SP_v01 ses_BeNeFri
    Cours > Offre de cours BA pour étudiants BeNeFri