MA-Seminar: Werkstatt: Geschichte schreiben

  • Enseignement

    Détails

    Faculté Faculté des lettres et des sciences humaines
    Domaine Histoire contemporaine
    Code UE-L15.01534
    Langues Allemand
    Type d'enseignement Séminaire
    Cursus Master
    Semestre(s) SA-2020

    Horaires et salles

    Horaire résumé Lundi 15:15 - 19:00, Bi-mensuel paire

    Enseignement

    Enseignants
    Description

    Das Seminar beginnt am 21. September 2020

    Wer Geschichte schreibt, schreibt Geschichten. Wer Geschichte vermitteln will, muss Geschichten so schreiben, dass sie verstanden oder zuallererst: dass sie überhaupt gelesen werden. In unserer Werkstatt geht es um die praktischen Aspekte lesbaren Schreibens. Wir üben, gute Texte zu verfassen – für Wissenschaft, Journalismus, Schule oder Museum.

     

    Wir werden: 

    • die Kriterien guten Schreibens in verschiedenen Medien reflektieren
    • unterschiedliche Formate und deren Textlogik kennenlernen
    • die eigenen Fähigkeiten lesbaren Schreibens in Übungen erproben
    • den Austausch über Schreibstrategien, Hemmnisse und Hilfen anregen
    • eigene Texte im Dialog mit den Teilnehmer*innen überprüfen und verbessern
    • einen Semestertext verfassen

     

    Vorbereitung:

    Auf die erste Sitzung bringt jede*r Student*in zwei Texte mit:

    1. einen Text mit, der ihm/ihr besonders gut gefällt. Die Textsorte spielt keine Rolle, aber der Text muss zu einem historischen Thema sein.
    2. einen kürzeren eigenen Text (oder einen Auszug aus einem längeren Text).

    Die Schreibwerkstatt beginnt am Montag, 21.9.2020. Die Teilnahme an der ersten Sitzung ist zentral, da wir dort erklären, wie die Veranstaltung während des Semesters ablaufen wird. Bitte den eigenen Laptop mitbringen! 

     

    Literatur

    Valentin Groebner: Wissenschaftssprache. Eine Gebrauchsanweisung, Konstanz 2012.

    Constantin Seibt: Deadline. Wie man besser schreibt, Zürich 2013.

    Commentaire

    Diese Lehrveranstaltung findet im Präsenz- wie auch im Fernunterricht statt.

    Die Teilnahme an der ersten Sitzung wird dringend empfohlen. Sie erhalten von den Dozierenden wichtige Informationen über den Ablauf der Veranstaltung. Ausserdem bitten wir Sie, Ihren Laptop mitzunehmen und die Emails auf Ihrem Unifr-Account regelmässig zu konsultieren.

    Softskills
    Non
    Hors domaine
    Oui
    BeNeFri
    Oui
    Mobilité
    Oui
    UniPop
    Non
  • Dates et salles
    Date Heure Type d'enseignement Lieu
    21.09.2020 15:15 - 19:00 Cours MIS 03, salle 3016
    28.09.2020 15:15 - 19:00 Cours MIS 03, salle 3016
    12.10.2020 15:15 - 19:00 Cours MIS 03, salle 3016
    26.10.2020 15:15 - 19:00 Cours MIS 03, salle 3016
    09.11.2020 15:15 - 19:00 Cours MIS 03, salle 3016
    23.11.2020 15:15 - 19:00 Cours MIS 03, salle 3016
    07.12.2020 15:15 - 19:00 Cours MIS 03, salle 3016
  • Modalités d'évaluation

    Séminaire - SA-2020, Session d'hiver 2021

    Mode d'évaluation Par note, Par réussi/échec

    Séminaire - SP-2021, Session d'été 2021

    Mode d'évaluation Par note, Par réussi/échec

    Séminaire - SP-2021, Session d'automne 2021

    Mode d'évaluation Par note, Par réussi/échec

    Séminaire - SA-2021, Session d'hiver 2022

    Mode d'évaluation Par note, Par réussi/échec
  • Affiliation
    Valable pour les plans d'études suivants:
    Didactique de l'histoire et histoire appliquée
    Version: SP20_MA_VP_de_v01
    B - Geschichtswissenschaften und Public History > PLU.PD Public History

    Didactique de l'histoire et histoire appliquée
    Version: SA17_MA_VP_de_v01
    B - Geschichtswissenschaften und Public History > PLU.PD Public History

    Histoire contemporaine 90 [MA]
    Version: SA16_MA_PA_bi_v01
    Modul "Public History" Zeitgeschichte (Studienplan 2016)

    Histoire contemporaine 90 [MA]
    Version: SA16_MA_PA_de_v01
    Modul "Public History" Zeitgeschichte (Studienplan 2016)