Vorlesung: Geschichte in Geschichten. Mittelalterliches Erzählen von der Vergangenheit im Medien- und Gattungswandel

  • Enseignement

    Détails

    Faculté Faculté des lettres et des sciences humaines
    Domaine Germanistik
    Code UE-L03.00225
    Langues Allemand
    Type d'enseignement Cours
    Cursus Master, Bachelor en enseignement pour le degré secondaire I, Bachelor
    Semestre(s) SA-2020

    Horaires et salles

    Horaire résumé Mercredi 15:15 - 17:00, Hebdomadaire

    Enseignement

    Responsables
    Enseignants
    Description

    Geschichte in Geschichten. Mittelalterliches Erzählen von der Vergangenheit im Medien- und Gattungswandel.

    Die Vorlesung stellt ausgewählte Beispiele mittelalterlicher Literatur mit tatsächlichen oder behaupteten Geschichtsbezügen vor, darunter so bekannte wie das frühmittelhochdeutsche 'Annolied' mit der Vita des mächtigen Kölner Erzbischofs Anno II. oder die 'Kaiserchronik', die erste deutschsprachige, gereimte Chronik der römischen Kaiser von den Anfängen bis in die hochmittelalterliche Gegenwart oder auch das im 12. Jh. entstandene Versepos um den fiktiven Herzog Ernst und seine Reisen in den Orient, dessen Geschichte zu den beliebtesten des Mittelalters gehörte. Die Vorlesung setzt keine spezifischen Vorkenntnisse voraus und geht aktuellen Zugriffsweisen der Forschung nach wie z.B. den Fragen nach dem Geltungsanspruch mittelalterlichen Erzählens von der Vergangenheit oder Transformationen im Zuge des Wandels von der Mündlichkeit zur Schriftlichkeit sowie vom Vers zur Prosa.

    Diese Vorlesung wird online angeboten. Sie steht jeweils mittwochs ab 10 Uhr als audiovisuelle Power-Point-Aufzeichnung via Moodle zur Verfügung. Mittwochs besteht ganztägig die Möglichkeit, im Moodle-Forum schriftliche Fragen an die Dozentin zu stellen, die ebenfalls schriftlich beantwortet werden. Zwei Sitzungen (30. Sept. und 2. Dez., jeweils 15.00 bis 17.00 Uhr) werden in Webinar-Präsenzform (MS Teams) durchgeführt und bieten die Möglichkeit, vertiefende Fragen zu stellen und in der Vorlesung behandelte Inhalte im Plenum zu diskutieren. Für diese beiden Sitzungen besteht Teilnahmepflicht.

    Softskills
    Oui
    Hors domaine
    Oui
    BeNeFri
    Non
    Mobilité
    Oui
    UniPop
    Non
    Auditeur
    Oui
  • Dates et salles
    Date Heure Type d'enseignement Lieu
    16.09.2020 15:15 - 17:00 Cours
    23.09.2020 15:15 - 17:00 Cours
    30.09.2020 15:15 - 17:00 Cours
    07.10.2020 15:15 - 17:00 Cours
    14.10.2020 15:15 - 17:00 Cours
    21.10.2020 15:15 - 17:00 Cours
    28.10.2020 15:15 - 17:00 Cours
    04.11.2020 15:15 - 17:00 Cours
    11.11.2020 15:15 - 17:00 Cours
    18.11.2020 15:15 - 17:00 Cours
    25.11.2020 15:15 - 17:00 Cours
    02.12.2020 15:15 - 17:00 Cours
    09.12.2020 15:15 - 17:00 Cours
    16.12.2020 15:15 - 17:00 Cours
  • Modalités d'évaluation

    Examen - SA-2020, Session d'hiver 2021

    Mode d'évaluation Par note, Par réussi/échec

    Examen - SP-2021, Session d'été 2021

    Mode d'évaluation Par note, Par réussi/échec

    Examen - SP-2021, Session d'automne 2021

    Mode d'évaluation Par note, Par réussi/échec

    Examen - SA-2021, Session d'hiver 2022

    Mode d'évaluation Par note, Par réussi/échec
  • Affiliation
    Valable pour les plans d'études suivants:
    Anthropologie sociale 120
    Version: SA17_BA_bi_v02
    Compétences transversales et complémentaires

    Enseignement complémentaire en Lettres
    Version: ens_compl_lettres

    Etudes de l'Europe orientale 120
    Version: SA13_BA_bi_v02
    CTC > Compétences transversales et complémentaires

    Etudes de l'Europe orientale 120
    Version: SA13_BA_bi_v01
    CTC > Compétences transversales et complémentaires

    Etudes médiévales 30 [MA]
    Version: SA11_MA_P2_fr_de_V01
    Variante B > Études médiévales - Variante B
    Variante A 3 > Études médiévales - Variante A 3

    Français et Allemand: Bilinguisme et échange culturel 180
    Version: SA17_BA_de_fr_V01
    3.1 - Germanistische Grundlagen
    3.3 - Germanistische Mediävistik - Einführungsmodul

    Français et Allemand: Bilinguisme et échange culturel 180
    Version: SA17_BA_de_fr_V01
    3.3 - Germanistische Mediävistik - Einführungsmodul
    3.1 - Germanistische Grundlagen

    Germanistik 120
    Version: SA16_BA_dt_V02
    Germanistische Mediävistik - Aufbaumodul
    Germanistische Mediävistik - Einführungsmodul
    Spezialisierungsmodul > Germanistische Mediävistik - Spezialisierungsmodul

    Germanistik 30 [MA]
    Version: SA16_MA_P2_dt_V02
    Germanistische Mediävistik 5
    Germanistische Mediävistik 4

    Germanistik 50
    Version: SA16_BASI_dt_V01
    Individueller Schwerpunkt

    Germanistik 60
    Version: SA16_BA_dt_V01
    Germanistische Grundlagen - Nebenbereich
    Germanistische Mediävistik - Einführungsmodul

    Germanistik 90 [MA]
    Version: SA16_MA_PA_dt_V02
    Germanistische Mediävistik 5
    Germanistische Mediävistik 2
    Germanistische Mediävistik 3
    Germanistische Mediävistik 1
    Germanistische Mediävistik 4

    Histoire 120
    Version: SA16_BA_bi_v01
    CTC > Soft skills 12

    Histoire 120
    Version: SA16_BA_bi_v02
    CTC > Soft skills 12

    Italien 120
    Version: SA15_BA_ital_V02
    Soft Skills

    Italien 120
    Version: SA15_BA_ita_V01
    Soft Skills

    Langue et littérature anglaises 120
    Version: SA15_BA_ang_V02
    Module Nine: Soft Skills

    Lettres [Cours]
    Version: Lettres_v01

    Littérature allemande moderne et contemporaine 60
    Version: SA17_BA_de_V01
    Germanistische Grundlagen - Nebenbereich Germanistische Literaturwissenschaft

    Philosophie 120
    Version: SA17_BA_bi_v01
    CTC / Softskills > Soft skills 12

    Philosophie 120
    Version: SH05_BA_bi_v01
    Soft skills > Soft skills 12

    Philosophie 120
    Version: SA17_BA_bi_v02
    CTC / Softskills > Soft skills 12

    Philosophie 120
    Version: SA20_BA_bi_v01
    CTC / Softskills > Soft skills 12

    Psychologie 180
    Version: SA19_BA_fr_de_bil_v02
    Module 11 > M11 Soft skills

    Pédagogie / Psychologie 120
    Version: SA20_BA_bil_v01
    BP1.7-B Bereichsübergreifende Kompetenzen / Compétences transversales

    Pédagogie / Psychologie 120
    Version: SA14_BA_fr_v02
    CTC / BP1.8-F

    Pédagogie / Psychologie 120
    Version: SA20_BA_de_v01
    BP1.7-D Bereichsübergreifende Kompetenzen

    Science des religions 120
    Version: SA17_BA_bi_v02
    SR-Compétences transversales ou complémentaires CTC (SR-BA17-120)

    Sciences de l'éducation 120
    Version: SA14_BA_fr_v02
    CTC / BS1.8-F

    Sciences de l'éducation 120
    Version: SA20_BA_de_v01
    BE1.8-D Bereichsübergreifende Kompetenzen

    Sciences de l'éducation 120
    Version: SA20_BA_bil_v01
    Variante A > BE1.8a-B Compétences transversales
    Variante B > BE1.7b-B Bereichsübergreifende Kompetenzen

    Slavistique 120
    Version: SA15_BA_slav_V01
    Module 9: Compétences transversales et complémentaires

    Slavistique 120
    Version: SA15_BA_slav_V02
    Module 9: Compétences transversales et complémentaires