Workshops

Die psychologische Studierendenberatung bietet regelmässig Workshops zu aktuellen Themen an. Die Workshops sind offen für die Studierenden der Universität, der PH und der FH Freiburg.

Anmeldung

Unsere Kurse

  • Im HS20: Schluss mit Aufschieben!

     Viele Studierende leiden unter chronischem Aufschieben. Sie auch? Geht es Ihnen auch oft so, dass Sie sich täglich vornehmen, heute mit dem Lernen oder dem Schreiben einer Arbeit zu beginnen und es dann doch auf den nächsten Tag verschieben? Quält Sie oft das schlechte Gewissen oder wissen Sie bei grösseren Arbeiten einfach nicht, wie Sie es anpacken oder wo Sie beginnen sollen?

     

    Im Kurs „Schluss mit Aufschieben!“ lernen Sie, wie Sie sich dazu bringen können, das zu machen, was Sie sich vornehmen – damit Sie im Studium vorankommen und gleichzeitig Ihre Freizeit geniessen können, ohne immer an Unerledigtes zu denken. Melden Sie sich jetzt an!

     

    Daten:

    Der Kurs beinhaltet drei Sitzungen jeweils am Montagabend von 17:15 bis 19:00 Uhr.

     

    05.10./19.10./09.11.2020

     

    Ort:

    Universität Freiburg. Der Kursraum wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.

     

    Kosten: CHF 75.-

    Bei finanziellen Engpässen kann der Sozialdienst der Universität Freiburg nach Absprache die Kurskosten übernehmen. 

     

    Anmeldung per Mail unter conseilpsychologique@unifr.ch.

  • Im HS 2020: Stressmanagement-Programm für Studierende (GeDStress)

    Fühlen Sie sich manchmal vor einer Prüfung gestresst? Während den Prüfungen? Während des Semesters?

    Das GeDStress-Programm ist ein Stressmanagementprogramm für Studierende. Es wurde an der Universität Freiburg entwickelt und hat sich als wirksam erwiesen. Ziel dieses Programms ist die Aneignung bzw. Verstärkung von Strategien im Umgang mit belastenden Ereignissen im Alltag und die Förderung des Wohlbefindens.

    Das Programm besteht aus 8 wöchentlichen, zweistündigen Sitzungen, die kognitive und körperliche Stressbewältigungsstrategien, Aktivitäten zur Selbstbehauptung und zwischenmenschlichen Konfliktlösung sowie Strategien zur emotionalen Regulierung integrieren.

    Was werden wir während der Sitzungen tun?

    Wir erarbeiten:

    • Verschiedene Strategien zum Umgang mit Stresssituationen: z.B. Atem- und Entspannungsübungen
    • Techniken des Zeitmanagements
    • Fähigkeiten der emotionale Regulation
    • Problemlösungs- und Durchsetzungsmethoden

    Ablauf des Programms?

    • Im Herbstsemester werden -  abhängig von den Anmeldungen - maximal 2 fixe Gruppen gebildet
    • Für jede Gruppe sind 8 Sitzungen zu je 2 Stunden vorgesehen
    • Maximale Teilnehmerzahl pro Gruppe: 10

    Was muss ich mitbringen

    Mein Interesse an dem Thema, meine Teilnahme an allen Sitzungen und meinen Wunsch, teilzunehmen und Erfahrungen auszutauschen.

    Daten:

    Der Workshop findet jeweils am Dienstag (Gruppe 1) und am Donnerstag (Gruppe 2) von 18:00 bis 20:00 Uhr statt. Die genauen Daten werden später kommuniziert. 

    Kursort

    Universität Freiburg. Der Kursraum wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.

    Kosten

    200 CHF (Im Falle von Finanzierungsschwierigkeiten kann der UniSocial-Service die Anmeldegebühr übernehmen – die Übernahme ist an die Teilnahme an allen Sitzungen gebunden).

    Kurssprache

    Der Kurs findet vorerst nur auf Französisch statt. 

    Anmeldung 

    Per Mail an Romina Recabarren oder per Tel.: 026 300 74 77 (dienstags und donnerstags)