Die Dienststelle für internationale Beziehungen

Die zentralen Organismen (Kommission und Koordinationskomitee) welche mit den internationalen Beziehungen betraut sind, sowie die Dienststelle für Internationale Beziehungen, haben folgende Aufgabe:

  1. Strategische Funktion
    Die Universitätsstrategie für die Handlungen im internationalen Bereich definieren und in die Tat umsetzen.
  2. Entwicklungs- und Koordinationsfunktion
    In Zusammenarbeit mit den Fakultäten interuniversitäre Initiativen einführen, formulieren und entwickeln, neue Formen der Zusammenarbeit fördern, für einen Zusammenhang in den Initiativen sorgen und pro-aktiv in der Verbreitung der möglichen Handlungen sein.
  3. Belebungs-, Unterstützungs-, Förderungs- und Verwaltungsfunktion
    Der Universitäts Gemeinschaft in allen Fragen der Internationalisierung die Unterstützung der Verwaltung sichern. Die günstigen Rahmenbedingungen zum Austausch zwischen der Universitäts-gemeinschaft von Freiburg und den ausländischen Universitätsgemeinschaften in die Tat umzusetzen. Die Austauschprogramme und die Partnerschaften verwalten.
  4. Verbindungs-, Informations- und Förderungsfunktion und Public-Relations
    Die Verbindungen sichern und bei den Partnern in der Universitätsgemeinschaft und bei den betreffenden Behörden die Verwirklichungen im internationalen Bereich fördern. Die Verbindungen mit unserem Netz der Partneruniversitäten aufrechterhalten. Den Empfang der Delegationen und der ausländischen Gaststudenten organisieren.
Mobilität für Studierenden

INcoming / OUTgoing für Studierenden

Forschenden

Doktoranden und Postdoktoranden aus Ausland

 

Personalmobilität
Dozierendenmobilität
Partneruniversitäten
Kontakt und Empfang
Team

Dienststelle für internationale Beziehungen
Avenue de l'Europe 20
1700 Freiburg

Kontakt und Empfang