Kommission für internationale Beziehungen

Mandat

Die Kommission hat insbesondere folgende Aufgaben:

  1. sie formuliert zuhanden des Rektorates, auf dessen Verlangen oder aus eigener Initiative, Empfehlungen in Zusammenhang mit den internationalen Beziehungen;
  2. sie stellt den Informationsaustausch über die Entwicklungen in Zusammenhang mit den internationalen Beziehungen zwischen ihren Mitgliedern sicher;
  3. sie schlägt dem Rektorat, gemäss dessen Richtlinien, die Auswahl der Kandidaturen für ein Mobilitäts-Stipendium des Rektorats vor;
  4. sie unterbreitet dem Rektorat den Schlussbericht und die Jahresrechnung der Dienststellen zur Genehmigung.
  5. sie formuliert Vorschläge zum Pflichtenheft der Leiterin oder des Leiters der Dienststelle, im Hinblick auf dessen Genehmigung durch die Rektorin oder den Rektor.

Das Rektorat kann der Kommission weitere Aufgaben im Bereich der internationalen Beziehungen übertragen.

Mitglieder

Präsident
Bernard Ries, Vizerektor

Professoren und Professorinnen
Barbara Hallensleben, Theologische Fak.
Samantha Besson, Rechtsw. Fak.
Dirk Morschett, Wirtschaft- Sozialw. Fak.
Michele Bacchi, Philosophische Fak.
Vincent Serneels, Math.-Nat. und Med. Fak.

Wissenschaftliche Mitarbeiter·innen
Vanessa Frese

Studierende
Marco Garofano

Weitere
Anne Crausaz Esseiva, Akademische Direktorin 
Marielle de Dardel, Leiterin der Dienststelle für internationale Beziehungen

Informationen

Reglement

Website