News

Bundespräsident Steinmeier zu Besuch

Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier füllt die Ränge der Aula Magna

«Ein Staatsbesuch im Zeichen der Verbindung und der engen Freundschaft»: Mit diesen Worten begrüsste der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Publikum in der vollen Aula Magna der Universität Freiburg. Auf dem Programm stand eine Podiumsdiskussion zur Frage, ob die Demokratie im 21. Jahrhundert bestehen kann. Zu den Podiumsteilnehmenden gehörten auch der Schweizer Bundespräsident Alain Berset – «Wir müssen Bescheidenheit haben mit unserem System. Es funktioniert gut in der Schweiz, ich glaube aber nicht, dass es so einfach exportierbar ist» – und Eva Maria Belser, Co-Direktorin am Institut für Föderalismus und Professorin für Staats- und Verwaltungsrecht – «Ich glaube, dass sich die Schweizer Demokratie genauso gut eignet für den Export wie Käse oder Schokolade».

www.unifr.ch/news

 

1/8

 

2/8

 

3/8

 

4/8

 

5/8

 

6/8

 

7/8

 

8/8

Fotos Pierre-Yves Massot