Schulungen

Der Ansatz von WebUnifr legt besonderen Wert auf das Training und Coaching. Ziel ist es, den Einstieg in das Publikationstool zu erleichtern, sowie einige bewährte Rezepte im Bereich des Webpublishings zu fördern. Es wird deswegen allen Redaktoren_innen, die für die Betreuung einer Website verantwortlich sind, eine Schulung in zwei Modulen angeboten. 

Für April und Mai 2020 wird die Schulung als Fernkurs im Selbststudium angeboten. Der Registrierungsprozess ändert sich nicht.

Das Haupttrainingsprogramm wird durch gelegentliche Web-Workshops ergänzt, die für alle Redaktoren_innen zugänglich sind.

1. Einführung in das CMS MODx

Der 3-stündige Einführungskurs richtet sich an alle UNIFR-Webpublisher, die sich mit dem Content Management System MODx vertraut machen möchten und die Grundkenntnisse im Umgang mit dem Tool erwerben möchten.

  • Ziele

    Nach diesem Kurs können Sie:

    • die Inhalte Ihrer Website eigenständig bearbeiten und modifizieren
    • Seiten in der Navigationsstruktur erstellen, verschieben oder löschen
    • Bilder auswählen und in Ihre Webseiten integrieren
    • Dokumente veröffentlichen oder ersetzen
  • Termine und Orte

    Der Kurs wird abwechselnd auf Französisch oder Deutsch angeboten:

    • Cours en français: jeudi 23.04.2020 
      08.30 - 11.30 | MIS10 2.16

    • Kurs auf Deutsch: Mittwoch 29.04.2020 
      13.30 - 16.30 | MIS10 2.16

    • Fernkurs im Selbststudium

    • Cours en français: mercredi 17.06.2020 
      13.30 - 16.30 | MIS10 2.16

    • Kurs auf Deutsch: Donnerstag 18.06.2020 
      08.30 - 11.30 | MIS10 2.16
  • Dokumentation
  • Vorkenntnisse

    Keine

 

 Anmeldung 

 

 Die Teilnahme am Einführungskurs ist optional, aber stark empfohlen für Webpublisher, die wenig Erfahrung im Umgang mit einem CMS haben oder sich zum ersten Mal mit dieser Aufgabe beschäftigen.

2. Best Practices zur Verwaltung Ihrer UNIFR-Website

Der 3-stündige Vertiefungskurs richtet sich an alle Webpublisher, die eine institutionelle UNIFR-Website betreuen. Anhand von Beispielen werden Empfehlungen und Regeln (Best Practices) für eine optimale Erstellung und Gestaltung von Webinhalten erläutert. 

  • Ziele

    Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage:

    • die grundlegenden Regeln für das Web-Publishing zu verstehen
    • eine möglichst benutzerfreundliche Navigation zu konzipieren
    • intuitive und ergonomische Webseiten zu erstellen
      die richtigen Inhalte zu wählen, die für Ihre Zielgruppe relevant sind
  • Termine und Orte

    Der Kurs wird abwechselnd auf Französisch oder Deutsch angeboten:

    • Cours en français: mardi 05.05.2020 
    • 13.30 - 16.30 | MIS10 2.16

    • Kurs auf Deutsch: Donnerstag 07.05.2020 
      08.30 - 11.30 | MIS10 2.16
    • Fernkurs im Selbststudium

    • Kurs auf Deutsch: Mittwoch 24.06.2020 
      13.30 - 16.30 | MIS10 2.16

    • Cours en français: jeudi 25.06.2020 
      08.30 - 11.30 | MIS10 2.16
  • Dokumentation
  • Vorkenntnisse

    Die Teilnahme am Einführungskurs wird empfohlen. In jedem Fall werden die Teilnehmer aufgefordert, den Inhalt des Einführungskurses zur Kenntnis zu nehmen und zu üben.

 

 Anmeldung

 

 Die Teilnahme am Vertiefungskurs ist obligatorisch für alle Webpublisher der UNIFR. 


Web-Workshops

Campusviews nutzen

Campusviews ist eine Erweiterung des MODx Managers, die es ermöglicht, Listen von Personen oder von Vorlesungen auf WebUnifr-Websites automatisch zu generieren und so die Veröffentlichung dieser Daten erleichtert. Der Workshop bietet eine Live-Demonstration des Tools.

Sind Sie am Workshop interessiert? Melden Sie sich bitte auf der Warteliste an. Neue Termine werden erst im Frühjahrssemester 2020 angeboten.

 Anmeldung auf Warteliste

Der Workshop wird zweisprachig (FR/DE) gehalten.

News und Agenda verwalten

Die Verwaltung von News und Agenda erfolgt in eigenen Modulen auf WebUnifr-Websites. In diesem Workshop lernen Sie die Funktionen der beiden Publikationsmodule kennen. Ausserdem werden Tipps gegeben, wie Sie Ihre News attraktiv und effizient verfassen können.

Sind Sie am Workshop interessiert? Melden Sie sich bitte auf der Warteliste an. Neue Termine werden erst im Frühjahrssemester 2020 angeboten.

 Anmeldung auf Warteliste

Der Workshop wird zweisprachig (FR/DE) gehalten.