Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung Freiburg (ZELF) 

Forschungsorientiert und gleichzeitig praxisnah. Diesem Grundsatz folgt das ZELF und bildet mit viel Leidenschaft professionelle Lehrerinnen und Lehrer für die Sekundarstufe I und für den Unterricht an Maturitätsschulen aus. Seine aktuellen Forschungsergebnisse fliessen unmittelbar in die Lehre ein. Mit welchem Ziel? Die Studierenden zu befähigen, sich in zukünftige Situationen hineinzudenken und sich diesen anpassen zu können.

Profil

SCHULE VON MORGEN

Die Schule, die Freiburger Primarschüler bauen würden.

Die deutschsprachige Klasse 8H der Primarschule Schönberg gewinnt den Wettbewerb, den der Forschungskreis Gregor Girard gemeinsam mit der PH Freiburg und der Universität Freiburg ausgeschrieben hatte.

Alle News
LDS1

Florian Brünisholz wird neuer Fachdidaktiker am ZELF

Im neuen Studienjahr übernimmt Florian Brünisholz die Fachdidaktik "Anwendungskompetenzen Medien und Informatik" S1

Alle News
LDS I

Marianne Lüscher neue Fachdidaktikerin für Natur und Technik.

Ab dem kommenden Herbstsemester übernimmt Marianne Lüscher die Fachdidaktik für Natur und Technik auf der Sekundarstufe 1.

Alle News

Lehrdiplom für die Sekundarstufe I (LDS I)

Die universitäre Ausbildung zur Lehrerin oder zum Lehrer für die Sekundarstufe I an der Universität Freiburg ist schweizweit einzigartig. Der Bachelor- und der Masterstudiengang sind interdisziplinär aufgebaut. Sie bieten eine grosse Wahl an Studienprogrammen, die flexibel kombiniert werden können. Das Studium kann auch zweisprachig, Deutsch – Französisch, absolviert werden.

Weitere Informationen

Lehrdiplom für Maturitätsschulen (LDM)

Das Lehrdiplom für Maturitätsschulen kann am ZELF über zwei Wege erworben werden. Die konsekutive Studienvariante, die an das Masterstudium anschliesst und die fachstudienbegleitende Variante, die schon während des Masterstudiums beginnt. Letztere erlaubt den Studierenden, einen Teil der beruflichen Ausbildung parallel zum Masterstudium zu absolvieren.

Weitere Informationen