Studium KLD

Das Studium besteht aus zwei Ausbildungsteilen:

  • Fachwissenschaftliches Studium: Das Kombinierte Lehrdiplom setzt einen Master bzw. ein Lizentiat im Bereich der angestrebten Unterrichtsfächer voraus. Dieser Ausbildungsteil wird an den jeweiligen dafür zuständigen Fakultäten absolviert.
  • Erziehungswissenschaftlich-didaktische Ausbildung: Dieser Ausbildungsteil setzt sich aus erziehungswissenschaftlichen, didaktischen und berufspraktischen Elementen zusammen. Dieser Ausbildungsteil wird am Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung absolviert.

 

Downloads

Studienplan KLD

 

  • Studienvarianten

    Die Ausbildung zum Erwerb des kombinierten Lehrdiploms kann parallel zum Masterstudium (fachstudienbegleitende Variante) oder nach Abschluss des Masterstudiums (konsekutive Variante) absolviert werden (vgl. ausführliche Darstellung in Kapitel 3.2).

     

  • Studienaufbau

    Einzelne Unterrichtseinheiten bauen auf anderen auf. Daraus ergeben sich gewisse Vorgaben hinsichtlich der Abfolge von Ausbildungselementen.

     

     

     

  • Studienumfang

    Die Ausbildung für das kombinierte Lehrdiplom umfasst 106 ECTS und gliedert sich in fünf Module.

    • Modul 1: Grundlagen Erziehungswissenschaft und Allgemeine Didaktik (15 ECTS)
    • Modul 2: Schule und Gesellschaft (8 ECTS)
    • Modul 3: Unterricht und Lernen (13 ECTS)
    • Modul 4: Fachdidaktik (22 ECTS)
    • Modul 5: Berufspraktische Ausbildung (48 ECTS)

     

  • Studiendauer

    In der konsekutiven Variante kann das KLD in 5 Semestern erworben werden.

    In der fachstudienbegleitenden Variante sind mindestens 7 Semester für das Studium vorzusehen.