Masterseminar: Corporate und Public Diplomacy: Aktuelle Entwicklungen

  • Unterricht

    Details

    Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
    Bereich Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
    Code UE-EKM.01257
    Sprachen Deutsch
    Art der Unterrichtseinheit Seminar
    Kursus Master
    Semester SA-2021

    Zeitplan und Räume

    Vorlesungszeiten Dienstag 10:15 - 12:00, Wöchentlich
    Stunden pro Woche 2

    Unterricht

    Dozenten-innen
    Assistenten
    Beschreibung

    In einer sich immer stärker globalisierenden und mediatisierenden Welt konkurrieren Nationalstaaten, Regionen und auch Städte um Aufmerksamkeit, Legitimation und Vertrauen. Sie positionieren sich mittels strategischer Kommunikation innerhalb von Public Diplomacy, da das (im Ausland) vorherrschende Landesimage eine entscheidende Einflussgrösse für den Erfolg ganzer Wirtschaftssektoren darstellt und z.B. über ausländische Investitionen, diplomatische Beziehungen und die Zuwanderung von ‚High Potentials’ für Wirtschaft und Wissenschaft entscheidet. Die strategische Kommunikation innerhalb von Public Diplomacy spielt somit eine wichtige Rolle in internationalen Beziehungen zwischen Ländern. Aber auch Unternehmen mischen sich vermehrt in den klassischen Bereich der Diplomatie ein. Corporate Diplomacy bezieht sich auf die Aktivitäten multinationaler Unternehmen, die hierdurch gesellschaftspolitische Themen aktiv beeinflussen möchten. Korporative Akteure gehören zu einer Vielzahl von weiteren nicht-staatlichen Akteuren, die eine immer wichtigere Rolle spielen. In diesen Kommunikationsräumen interagieren Akteure unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Interessen mit Regierungen, aber auch untereinander, was z.B. innerhalb von Digital Diplomacy und Paradiplomacy näher untersucht werden kann. 

    In diesem Masterseminar erhalten Studierende die Möglichkeit, Grundlagen zu einem hochaktuellen Phänomen aus verschiedenen Perspektiven eigenständig zu erarbeiten und Fragen nach den Potenzialen und Herausforderungen dieser Konstellation zu erforschen.

    Lernziele

    Sie erarbeiten selbstständig theoretisch fundiertes Wissen über verschiedene Aspekte von Public Diplomacy und Corporate Diplomacy sowie der angrenzenden Gebiete. 


    Sie sind in der Lage, den Forschungsstand zu recherchieren, zu verstehen, zu interpretieren und kritisch zu reflektieren sowie Bezüge zu empirischen Forschungsvorhaben herzustellen. 


    Sie lernen Texte zusammenzufassen, eigene Schlussfolgerungen zu ziehen und diese in Referaten, Diskussionen und schriftlichen Arbeiten zu vermitteln.

    Sie können eigene Forschungsvorhaben im Themenfeld planen und durchführen. 


    Bemerkungen

    Die Einschreibung für die Seminararbeit muss separat erfolgen: Schreiben Sie sich auf MyUnifr für die Seminararbeit unter "Kurseinschreibung" ein.

    Verfügbarkeit 20
    Soft Skills
    Nein
    ausserhalb des Bereichs
    Nein
    BeNeFri
    Ja
    Mobilität
    Ja
    UniPop
    Nein

    Dokument

    Bibliographie

    Artikel, Bücher, ggf. Fallstudien

  • Einzeltermine und Räume
    Datum Zeit Art der Unterrichtseinheit Ort
    21.09.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    28.09.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    05.10.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    12.10.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    19.10.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    26.10.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    02.11.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    09.11.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    16.11.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    23.11.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    30.11.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    07.12.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    14.12.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
    21.12.2021 10:15 - 12:00 Kurs PER 21, Raum D130
  • Leistungskontrolle

    Fortlaufende Evaluation - SA-2021, Wintersession 2022

    Bewertungsmodus Nach Note
    Beschreibung

    Arbeit und Präsentation

    Seminar mit fortlaufender Evaluation: nach der Einschreibeperiode können Sie sich nicht mehr von der Einschreibung zurückziehen (s. Sessionskalender auf der Webseite der Fakultät).

    Die Einschreibung für die Seminararbeit muss separat erfolgen: Schreiben Sie sich auf MyUnifr für die Seminararbeit unter "Kurseinschreibung" ein.

  • Zuordnung
    Zählt für die folgenden Studienpläne:
    Ergänzende Lehrversanstaltungen in SES
    Version: ens_compl_ses
    MA-Kursangebot für Mobilitätstudierende

    Ma - Accounting and Finance - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Kurse - 72 ECTS > minimum 0 / maximum 1 beliebiger Masterkurs, der an der Universität Fribourg angeboten wird , wenn 72 ECTS in den oben genannten Modulen noch nicht erreicht sind > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Betriebswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2017/SA_v01
    Kurse: mind. 63 ECTS > Wahlkurse: max. 18 ECTS > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Betriebswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Kurse: mind. 72 ECTS > Wahlkurse: max. 18 ECTS > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Business Communication : Betriebswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Kurse - 60 ECTS > Communication > Un séminaire et travail de séminaire obligatoires > Séminaires > Masterseminar Modul B - 3 ECTS

    Ma - Business Communication : Ethik und Volkswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2017/SP_V01_ETHIQUE
    Kurse - 60 ECTS > Communication > Séminaire et travail de séminaire obligatoires > Séminaires > Masterseminar Modul B - 3 ECTS

    Ma - Business Communication : Volkswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Kurse > Communication > Séminaire et travail de séminaire obligatoires > Séminaires > Masterseminar Modul B - 3 ECTS

    Ma - Business Communication : Wirtschaftsinformatik - 90 ECTS
    Version: 2020/SA_V01
    Kurse - 60 ECTS > Communication > Un séminaire et travail de séminaire obligatoires > Séminaires > Masterseminar Modul B - 3 ECTS

    Ma - European Business - 90 ECTS
    Version: 2017/SA_v01
    Courses - 63 ECTS > Additional courses: Any Master courses of the Faculty of Economics and Social Sciences, as well as maximum 9 ECTS from all Master programmes of the University. > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - International and European Business - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Courses > Additional courses: Any Master courses of the Faculty of Economics and Social Sciences, as well as maximum 9 ECTS from all Master programmes of the University. > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Kommunikation und Gesellschaft - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V02
    Wahlkurse > Schwerpunkten > Organizational Communication > Schwerpunkt 3 - Seminar nach Wahl
    Wahlkurse > Schwerpunkten > Inter- & Transdisciplinary Perspectives > SES-Wahlkurse auf Masterstufe
    1107 - Optionwahl > Schwerpunkt Organizational Communication > Kurse > Schwerpunkt 3 - Seminar nach Wahl

    Ma - Kommunikationswissenschaft und Medienforschung - 90 ECTS
    Version: 2015/SA_V01
    Kurse - 60 ECTS > Inter- and Transdisciplinary Perspectives > SES-Wahlkurse auf Masterstufe
    Kurse - 60 ECTS > Modul B «Journalism and Organizational Communication» > Masterseminar Modul B - 3 ECTS

    Ma - Marketing - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V02
    Ku > Masterwahlkurse auf der gesamten Universität > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Volkswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2021/SA_V02
    Wahlkurse > Wahlkurse der SES-Fakultät - max. 15 ECTS > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    Ma - Volkswirtschaftslehre - 90 ECTS
    Version: 2017/SA_v01
    Kurse - 63 ECTS > Maximal 15 ECTS können aus allen Modulen oder unter allen Master-Kursen der Fakultät gewählt werden. > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    NfMa - Betriebswirtschaftslehre - 30 ECTS
    Version: 2020/SA_V01
    Zu belegende Wahlkurse: Masterkurse der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät > SES-Wahlkurse auf Masterstufe

    NfMa - Kommunikation und Gesellschaft - 30 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Masterseminar nach Wahl mit Masterseminararbeit > Masterseminar nach Wahl > Masterseminar Modul B - 3 ECTS
    frei wählbare ECTS-Punkte > weitere(s) Masterseminar(e) nach Wahl

    NfMa - Kommunikationswissenschaft und Medienforschung - 30 ECTS
    Version: 2015/SA_V01
    frei wählbare ECTS-Punkte > weitere(s) Masterseminar(e) nach Wahl
    Masterseminar nach Wahl mit Masterseminararbeit > Masterseminar nach Wahl > Masterseminar Modul B - 3 ECTS