Mehrspachigkeitsforschung und Fremdsprachendidaktik

Der Studienbereich Mehrspachigkeitsforschung und Fremdsprachendidaktik betreibt Forschung in den Bereichen des Spracherwerbs und der Sprachenlehre, der mehrsprachigen Kompetenz sowie der sozialen und institutionellen Aspekte von Sprachenvielfalt und Minderheitssprachen. Und er bietet einzigartige Studiengänge in der Schweiz.

Profil

Forschung

Die Forschung des Studienbereichs Mehrspachigkeitsforschung und Fremdsprachendidaktik ist in der Psycholinguistik, der Soziolinguistik, der linguistischen Anthropologie, der Sprachendidaktik sowie der Dialektologie verankert.